Entgeldpunkte

von
Fritz

Ich komme wenn ich gesund bleibe in 2016 auf 48 EGP. Wieviel Rente werde ich bekommen? Brutto und Netto? Vielleicht gibt es auch noch Erhöhungen in den nächsten Jahren? Wenn der Schäuble zuschlägt gibts magere Zeiten. Hab mit 15 J.angefangen Lehre, keinen Tag Fehlzeit, bis 63 J. hab ich dann insgesammt 48 Arbeitsjahre und 48 EGP. Weiß jemand ob ich damit im Durchschnitt bei den Arbeitern liege? Danke Abschlag bekomm ich 7 mon, Jahrgang 53,Schwerbeh.

von
-_-

Unter dem Link
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_23882/SharedDocs/de/Navigation/Beratung/renteninfo__anfo__node.html__nnn=true
werden Sie zur "Rentenauskunft" geleitet. Da werden Ihre Fragen konkret beantwortet, allerdings nicht für die Zukunft, weil dafür keine konkreten individuellen und Vergleichzahlen vorliegen.

Wichtig
Eine Rentenauskunft kann Ihnen Ihre Deutsche Rentenversicherung nur geben, wenn Ihr Versicherungskonto vollständig ist. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie eventuelle Lücken unbedingt klären. Haben Sie Lücken in Ihrem Versicherungskonto, bekommen Sie einen Versicherungsverlauf. Ihm ist ein Antrag auf Kontenklärung beigefügt, damit Sie die Lücken im Versicherungskonto frühzeitig klären können.

Alternativ wenden Sie sich an eine Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung, die Ihnen die gewünschten Auskünfte erteilt.

Adressen unter
http://www.ihre-vorsorge.de/Beratungsstellen.html
oder Online-Termin unter

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_7112/sid_5A2D145949B7BF517D015B0071004C4B/SharedDocs/de/Navigation/Beratung/Online__node.html__nnn=true

Mit dem eSERVICE/Termin haben Sie die Möglichkeit, einen festen Beratungstermin wahlweise online über das Internet, Ihren PDA oder ein WAP-fähiges Mobiltelefon zu buchen. Für diesen Service ist keine Signaturchipkarte erforderlich.

Mit Hilfe von eSERVICE/Termin können Sie eine gewünschte Beratungsstelle, Ihr Anliegen und Ihren Wunschtermin auswählen. Je nach Verfügbarkeit freier Termine und der voraussichtlichen Beratungsdauer erhalten Sie dann einen Vorschlag für einen verbindlichen Beratungstermin, den Sie mit Eingabe Ihrer persönlichen Daten bestätigen. Mit Abschluss der Buchung wird Ihnen eine Aufstellung der zum Termin mitzubringenden Unterlagen angezeigt. Sofern gewünscht erhalten Sie eine Buchungsbestätigung als E-Mail, Fax oder SMS. Flexibel zeigt sich das System auch. Bis wenige Stunden vorher können Sie mit einer Terminkennung und Ihrem persönlichen Kennwort Beratungsthemen ergänzen oder aber den gesamten Termin stornieren.

von
Fritz

Danke für Ihre Antwort, bringt mir nicht viel. Vielleicht ist Schiko nicht im Weihnachtsurlaub.

von
zelda

Hallo Fritz,

ausgehend von Ihren Angaben kann man die Rente folgendermaßen errechnen:

48 Entgeltpunkte(EP) * 27,20 Euro je EP (aktueller Rentenwert (West)) = 1305,60 Euro brutto ohne Abschläge

7 Monate Abschläge  0,3 % je Monat = 2.1 % Abschlag

Zugangsfaktor = 1,0 – 0,021 = 0,979

1305,60 Euro * 0,979 (Zugangsfaktor) = 1278,18 Rente brutto

abzüglich Kranken- und Pflegeversicherung (derzeit Anteil des Rentners 7,9 % + 1,95 %) = 125,90 % Abzug

1278,18 Euro brutto – 125,90 Euro KV / PV = 1152,28 Euro ausgezahlt.

Beachten Sie jedoch bitte folgendes:

Diese überschlägige Berechnung geht von den heutigen Werten aus, welche Rentenerhöhungen, Änderungen des Beitragssatzes zur Kranken- und Pflegeversicherung oder Änderungen an der Rentenberechnung selbst bis 2016 noch eintreten, weiß keiner.
Außerdem müsste Ihr Verdienst weiter wie der Durchschnittsverdienst bis 2016 steigen.

Außerdem sollten Sie an die Steuerpflicht der Rente denken, dies gilt insbesondere, wenn Sie noch weitere Einkünfte neben der Rente beziehen (z.B. Betriebsrente). Bei einem Rentenbeginn im Jahre 2016 beträgt der Steueranteil für die gesetzliche Rente 72 %.

Ferner möchte ich klarstellen, dass die Berechnung ausdrücklich aufgrund Ihrer Angaben erfolgte und nur von den dort genannten Werten ausgehen kann.
Insbesondere wäre es ein Zufall, wenn Sie in 48 Jahren genau 48 EP erwirtschaftet hätten. Dies wäre z.B. nur möglich, wenn Sie jedes Jahr (also auch während der Lehre) genau den Durchschnittsverdienst erzielt hätten.

Insofern ist die Idee von „-_-„ gar nicht so schlecht, sich eine Rentenauskunft von Ihrem Rentenversicherungsträger mal ausstellen zu lassen (sofern bis jetzt noch nicht geschehen).

Mit dem Vordruck V 210 (http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn_18858/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/01__formulare/01__versicherung/V0210.html) kann man sich dort auch die zukünftige Rente mit Zeiten in der Zukunft, den Betrag des Abschlages und einen Betrag zum Ausgleich dieses Abschlages ausrechnen lassen
(Der Ausgleich „lohnt“ sich allerdings nur, wenn der AG das übernehmen würde, das sind immer recht heftige Beträge.)

MfG

zelda

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Fritz,

wenn Sie heute bereits 48 Entgeltpunkte hätten, kann ich nur sagen, vielen Dank an "zelda" für die übersichtlich dargestellte Berechnung der Rente. Dies ist der heutige Stand, Rechtsänderungen werden bis 2016 aber auf jeden Fall noch zu berücksichtigen sein, ich denke nur an die möglichen Änderungen bei der Krankenversicherung (und den daraus folgenden Beitragsänderungen zur KV).

Ich rate Ihnen aber auf jeden Fall zur Antragstellung auf eine Rentenauskunft bei der DRV, die nächstgelegene Beratungsstelle finden Sie in der linken Navigationsleiste auf dieser Website unter SERVICE/Beratungsstelle.

von
Morgen

Dazu wird auch Schiko nichts Neues sagen können. Wenn Sie wirklich wissen, dass Sie exakt 48 EP haben (was ich mir nicht ganz vorstellen kann), heißt das, dass Sie bereits eine Rentenauskunft haben, in der auch der voraussichtliche Zahlbetrag steht. Wenn nicht, sollten Sie die anfordern.

von
Fritz

Hallo, da mein Lohn immer gleich bleibt wegen ATZ komme ich auf 48 EGP in 48 Arbeitsjahren. Ist halt ein Zufall, da in der Lehre und in den ersten Jahren weniger als 1 EGP im Jahr, dann in den letzten Jahren 1,1-1,3 EGP. Danke. Da ich jetzt 90 % bekomme in die Rente,liege ich bei 1 EGP. Das kann ich ja leicht hochrechnen. Schöne Weihnachten Allen