Entgeldpunkte Knappschaftliche Rentenversicherung

von
gerti9

gilt in der Knappschaft auch: beim Durchschnittsverdienst (beispielsweise 2013 von 34.037 €) gibt es 1 Entgeldpunkt? Mir erscheint dies zwar logisch, aber da in der Knappschaft die BBG abweicht, der Beitragssatz und dessen Aufteilung und auch noch der Rentenartfaktor wollte ich mich darauf nicht verlassen

von
Jonny

Ja, das Durchschnittsentgelt gilt auch in der Knappschaft. Mit der höheren Beitragsbemessungsgrenze und dem höheren Beitragssatz werden die höheren Leistungen erbracht bzw. finanziert (sog. Bifunktionalität, quasi eine überbetriebliche Rente).

Früher war das Durchschnittsentgelt speziell für die Knappschaft geringfügig höher bestimmt.

Gückauf für 2014

von Experte/in Experten-Antwort

Für die Bestimmung von Entgeltpunkten der knappschaftlichen Rentenversicherung sind grundsätzlich die Regelungen der allgemeinen Rentenversicherung anzuwenden (§79 SGB VI). Besonderheiten bezüglich des Durchschnittsentgeltes sind nicht zu beachten.