Entgelt und Arbeitslosengeld gleichzeitig

von
Nachgedacht

Bekomme seit meinem ausscheiden aus der Firma 70% meines Gehaltes, genannt Übergangsgeld bis zum Eintritt meiner Rente, noch ca 6 Jahre ausgezahlt. Aus diesem Entgelt werden auch rv Beiträge gezahlt. Gleichzeitig erhalte ich noch Arbeitslosengeld für 18 Monate, auch rv pflichtig . Wie wirkt sich das auf die Rente aus? Erhöht sich dadurch mein rentenanspruch?

von
Geantwortet

Wenn aus dem Gehalt Beiträge gezahlt werden und die AfA zusätzlich Arbeitslosengeld zahlt (sind Sie sich da sicher?) werden auch Beiträge bis zur Beitragsbemessungsgrenze gezahlt, die auch die Höhe Ihrer Rente steigern.

von
Nachgedacht

Das Arbeitsamt hat diesen Fall ausgiebig geprüft. Beide Bezüge laufen gleichzeitig. Ist wohl eine Sonderkonstellation. Genauso wie bei Zeitsoldaten.

von
Geantwortet

Zitiert von: Nachgedacht
Das Arbeitsamt hat diesen Fall ausgiebig geprüft. Beide Bezüge laufen gleichzeitig. Ist wohl eine Sonderkonstellation. Genauso wie bei Zeitsoldaten.

Wenn dem so ist, werden aus Gehalt und Arbeitslosengeld auch Rentenbeiträge gezahlt. Sie können das letztendlich auch bei der AfA erfragen, da diese für die Beitragszahlung in Ihrem „Sonderfall“ zuständig ist.

von
Geantwortet

Zitiert von: Nachgedacht
Das Arbeitsamt hat diesen Fall ausgiebig geprüft. Beide Bezüge laufen gleichzeitig. Ist wohl eine Sonderkonstellation. Genauso wie bei Zeitsoldaten.

Wenn dem so ist, werden aus Gehalt und Arbeitslosengeld auch Rentenbeiträge gezahlt. Sie können das letztendlich auch bei der AfA erfragen, da diese für die Beitragszahlung in Ihrem „Sonderfall“ zuständig ist.

Experten-Antwort

Guten Tag,
sofern Sie Übergangsgeld und Arbeitslosengeld I gleichzeitig erhalten und beide Leistungen der Rentenversicherungspflicht unterliegen, werden aus beiden Einnahmen Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung -max. bis zur Beitragsbemessungsgrenze- gezahlt. Dies steigert Ihren Rentenanspruch entsprechend.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...