Entgeltpunkte bei Pflege

von
Margitta S.

Eine ehemalige Kollegin hat ihren Mann nach seinem Schlaganfall 21 Jahre (Pflegestufe 2)
zu Hause über 30 Std./Woche zu Hause gepflegt und ging weiter vollschichtig
arbeiten. Ihr Mann vestarb vor zwei Jahren und sie hat von der Pflegekasse keine
Entgeltpunkte bekommen. Die Kollegin dachte, das geschieht automatisch aber nur, wenn man nicht arbeitet.
Meiner Meinung nach bekommt man die Entgeltpunkte je nach Pflegeaufwand auch wenn man arbeiten geht zusätzlich, aber nur wenn man sie beantragt.
Kann man die Entgeldpunkte auch nachträglich beantragen ?

von
X

Die Pflichtversicherung ist ausgeschlossen, wenn die Pflegeperson neben der Pflege auch noch mehr als 30 Stunden in der Woche erwerbstätig ist.
In diesem Fall gibt es keine zusätzlichen Entgeltpunkte.

Experten-Antwort

Eine Versicherungspflicht und somit Zahlung von Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung von nicht erwerbsmäßigen Pflegepersonen ist nach § 3 Satz 3 SGB VI ausgeschlossen, wenn die Pflegeperson neben der häuslichen Pflege regelmäßig mehr als 30 Stunden wöchentlich beschäftigt oder selbständig tätig ist.

Sofern Ihre Kollegin während der Pflege nicht mehr als 30 Stunden wöchentlich gearbeitet hat, empfehlen wir, dass diese sich umgehend mit der zuständigen Pflegekasse in Verbindung setzt, da die Pflegekasse zunächst eine Entscheidung über eine Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung bezüglich der Pflege fällt.

von
Hedi

Hallo auch eine Frage dazu, meine Schwiegermutter Pflegestufe 1 braucht ständig Hilfe. Ich arbeite 24 Std-Woche, stehen mir EGP zu? Meine Antwort von der AOK, bei Stufe 1 gibt es keinen Anspruch. Danke Ihnen für Auskunft

von
Margitta S.

Zitiert von: Hedi

Hallo auch eine Frage dazu, meine Schwiegermutter Pflegestufe 1 braucht ständig Hilfe. Ich arbeite 24 Std-Woche, stehen mir EGP zu? Meine Antwort von der AOK, bei Stufe 1 gibt es keinen Anspruch. Danke Ihnen für Auskunft

Erst ab > 14 Std. Pflegezeit pro Woche gibt es Entgeltpunkte.

von
Hedi

Ja, sind es nicht immer 14 Std bei Pflegestufe 1 ?

von
Margitta S.

Zitiert von: Hedi

Ja, sind es nicht immer 14 Std bei Pflegestufe 1 ?

es müssen MEHR als 14 Stunden sein

von
W*lfgang

Zitiert von: Margitta S.
Zitiert von: Hedi
Ja, sind es nicht immer 14 Std bei Pflegestufe 1 ?
müssen MEHR als 14 Stunden sein

Nicht mehr, sondern mindestens 14 Std.!
Und nein, Stufe 1 ist schon bei 10,5 Wochenstd. möglich (was eben nicht zur Pflichtversicherung wg. Pflegetätigkeit führen würde).

Siehe auch Merkblatt Seite 10 ff.:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232684/publicationFile/57387/rente_fuer_pflegepersonen.pdf
Gruß
w.