Entgeltpunkte und anderes

von
Ines

Hallo,
ich habe verschiedene Fragen:
1) Gibt es eine Mindestzahl an Entgeltpunkten um Rente zu bekommen? Wenn ja wieviele benötigt man mindestens?
2)Gibt es sonstige mindest Voraussetzungen um eine Rente zu bekommen? Z.B. Mindestbeitragsjahre oder ähnliches?
3) Gibt es generell eine Mindestrente?

Vielen Dank für Ihre Antworten.

von
Happy

Hallo Ines,

1.) NEIN !
2.) Ja ! 5 Jahre (60 Monate) mit Beitragszeiten sind die Mindestvoraussetzung
3.) Nein !

MfG
Happy

Experten-Antwort

Der kurzen und absolut zutreffenden Antwort von Happy kann ich nur noch zustimmen.
Die Rentenhöhe ist zwar u.a. von der Anzahl der Beitragsjahre abhängig, die Anzahl dieser Jahre lässt jedoch nicht unbedingt auf die später zu erwartende Höhe der Rente schließen.
Wenn Sie weitere Info´s hierzu benötigen, können Sie unter den Rubriken Themen/Gesetzliche Rente oder Service/Lexikon sich Grundkenntnisse anlesen.
Sie können auch einen Termin bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle vereinbaren und sich dort informieren. Die Ihrem Wohnort am nächsten gelegene Auskunfts- und Beratungsstelle können Sie unter dem Link "Service/Beratungsstellen" ermitteln.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.

Altersvorsorge 

Kostenfallen bei der privaten Rentenversicherung

Zu hohe Kosten entpuppen sich oft als Renditekiller bei der privaten Altersvorsorge. Wie Sie zu teure Versicherungen erkennen und Kosten senken.