< content="">

Erfahrung Antragsverfahren EM-Rente

von
Louise

Hallo Zusammen,

für viele von uns ist die RV ein schwarzer Karton, wir wissen nicht, was dort wie passiert und wir machen uns viele Gedanken und Sorgen. Der eine oder andere ist vielleicht froh, wenn er einen konkreten Erfahrungsbericht liest, auch wenn "Schade" einwenden mag, dass das doch bei jedem anders verläuft:

Antrag gestellt in der Beratungsstelle Ende Dezember 15, RV Bund, ca 20 Seiten Befundberichte von meinen Ärzten mitgegeben.

Keine weitere Befragung der behandelnden Ärzte.

Termin Gutachter Anfang März, der Termin war sehr unerfreulich, der Arzt hat sehr ungehalten auf die mitgeschickten Befunde reagiert, kein "vernünftiger Arzt" hätte Zeit so etwas zu schreiben. Ich war danach ziemlich verzweifelt und überzeugt, er würde den Antrag ablehnen.

Heute bekam ich vom Kreis Bescheid, dass Schwerbehinderung 50% unbefristet bewilligt ist. Daraufhin habe ich bei der RV angerufen, ob ich diesen Bescheid schicken soll. Antwort der freundlichen Dame: "Danach richten unsere Ärzte sich nicht." Und dann sagte sie: "Wir bewilligen Ihnen die EM-Rente." Nächste Woche soll es in der Post sein. Ich bin sehr froh!!

Viele Grüße an alle, die warten!

von
Rhodos

Hallo Louise,

dann warten Sie ab bis Sie Ihn (Rentenbescheid) haben. Trotzdem Herzlichen Glückwunsch! Es mag im Grunde gekommen für die DRV ein GDB 50 und höher unbefristet nicht von Bedeutung sein aber in Ihrem Fall für die Rente später wohl doch. Ich glaube dennoch das ein GDB 90 mit MZ. wie in meinem Fall ein klarer gesundheitlicher Indiz vorliegt. Mal abwarten wie die Richter das sehen.
Gruß
RHODOS

von
Inka

Hallo Louise

Ich freue mich für Sie, dass es nun doch klappt. Hoffentlich dann auch die volle EMR. Selbst wenn die nur befristet ist,haben Sie wenigstens diese Zeit sich zu erholen.
Ich weiß wie Sie sich fühlen. Ich hab es auch telefonisch erfahren, dass die Rente bewilligt wird. Auch bei mir ist der GdB 50 unbefristet. Das habe ich im Antrag mit angegeben. Interessiert erstmal wirklich.
Die nächsten Tage werden noch aufregend,wo man jeden Tag auf den Postboten wartet :).

MfG
Inka

von
Inka

Das Wort "nicht" fehlt nach wirklich.
Interessiert erstmal wirklich nicht, sollte es heißen.

Experten-Antwort

Hallo Louise,

danke für Ihren Erfahrungsbericht.

von
222

Ich hatte nach fast 6 Monaten nach EMR Antrag in Berlin angerufen und wollte wissen wie lange es noch dauern könnte da es mir gesundheitlich immer schlechter ging.

Die Dame von der DRV sagte mir das mein Antrag abgelehnt wurde.

Ein Tag bevor mein Einspruch an die DRV ging, kam mein Rentenbescheid
mit Genehmigung der vollen EMR mit der Post.

Irgendwie fühlte ich mich v.......
.
Diese Dame hatte unter meiner Versicherten Nr geschaut und mir so eine falsche Antwort gegeben.
Es kann sich keiner vorstellen wie niedergeschlagen ich nach dieser Falschaussage war.

von
Mimi

Hallo
Erstmal freue ich mich mit euch.Es ist schön das es geklappt hat.Mich würde es interessieren zB.
Alter,welche Krankheiten,wie der Ablauf war.
Danke

von
Inka

@Mimi

Ich bin 39 und habe ein BandscheibenImplantat und eine Hand Zn. Katzenbiss. Die Hand ist total zerstört. Zudem habe ich gegen die Schmerzen eine Morphiumpumpe.
Das Rentenverfahren hat genau ein Jahr gedauert. Da ich vorher halbe Rente hatte und das Jahr über AU, muss ich jetzt die überzahlte Rente an die DRV zurückzahlen. Hab mit denen telefoniert und wir haben Ratenzahlung besprochen.
Die volle Rente ist aus gesundheitlichen Gründen und unbefristet.

MfG
Inka

von
Schade

Leute stellt bitte Fragen zur Rentenversicherung aber "müllt das Forum nicht zu" mit persönlichen Erfolgs- oder Fruststorys......

Es interessiert doch wirklich keinen ob irgendeine Inka, Mimi, Luise oder ein Karl-Heinz irgendwo in Deutschland eine rente bekommt oder nicht...

Jede dieser Wichtigen Postings (auch meines) muss der Experte am Montag völlig unnötigerweise lesen.......

von
Inka

Hi Schade

Hast recht. Hab ich nicht drüber nachgedacht. Kommt nicht wieder vor. Sorry.

von
Louise

Zitiert von: Schade

Leute stellt bitte Fragen zur Rentenversicherung aber "müllt das Forum nicht zu" mit persönlichen Erfolgs- oder Fruststorys......

Es interessiert doch wirklich keinen ob irgendeine Inka, Mimi, Luise oder ein Karl-Heinz irgendwo in Deutschland eine rente bekommt oder nicht...

Jede dieser Wichtigen Postings (auch meines) muss der Experte am Montag völlig unnötigerweise lesen.......

Hallo Schade, Sie sind offensichtlich Mitarbeiter der RV und kennen zumindest die Experten. Bevor Sie sich in einem Forum über sachlichen und nützlichen Erfahrungsaustausch ärgern, könnten Sie sich engagieren, dass beleidigende und abwertende Beiträge, die es wirklich in großer Zahl gibt, sofort gelöscht werden. Dann hätten die Betreffenden, die meistens schon entsprechende Nicknames haben, kein Interesse daran, weiterzuposten. Bisher steht auf der Startseite des Forums nicht deutlich lesbar, dass nur Fragen an die Experten gewünscht sind und kein Erfahrungsaustausch. Ich frage mich, wozu Sie, KSC und wer auch immer ständig antworten, wenn das eigentlich dem Experten zusteht.

von
Glimpnickel

Sehr richtig, hier sollten nur Experten wie ich antworten, oder Gacki, Flötenfurzer, GroKo, Rentenzombie und vielleicht der Dr. Göbel!

von
Angestellte

Hallo Louise

Völlig richtig. Ich entschuldige mich auch noch und etwas weiter vorne werden eigene Beiträge erstellt, wo es um Winde geht. Komisch nur das "Schade" da gar nichts zu sagt. Ich selbst wurde hier ja auch schon beleidigt, dabei sind meine Beiträge sachlich oder Erfahrungsantworten. Ausserdem habe ich explizit Mimi angesprochen. Wer das nicht lesen möchte, braucht es doch auch nicht zu lesen.
Wer hier nun wieder seinen Senf dazu geben möchte, gerne. Ich habe allerdings Louise damit angesprochen.

Eine schöne Woche

von
Schade

Liebe Luise, liebe Angestellte,

Ja ich bin Mitarbeiter der DRV und antworte hier immer wieder im Forum, ganz einfach weil ich das gerne tue. Und oftmals - gerade an Wochenenden - kommt meine hoffentlich Hilfreiche Antwort auch viel schneller als die Expertenantwort. Manchmal ergänze ich auch die Expertenantwort, weil ich das für wichtig halte. Ich denke W*lfgang, KSC und andere sehen das ähnlich.

Den geistigen Dünnschiß der gerade am letzten WE im Forum verbreitet wurde habe ich ignoriert, es war mir zu doof auf solche Beiträge zu antworten. Und da ich auch nicht als offizieller Experte eingeteilt war, sah ich keinen Grund in meiner Freizeit die Redaktion zu kontaktieren und um Löschung doofer Beiträge zu bitten.

Und ja, ich kenne auch einige Kollegen, die bereits als Experten geantwortet haben, aber bei weitem nicht alle. das Forum wird von mehreren RV Trägern betrieben, die sich wochenweise abwechseln und da kenne ich zwar den ein oder anderen meiner DRV, aber wenn eine andere DRV dran ist, kenne ich die Experten nicht.

von
Mimi

Hallo
Möchte mich hier entschuldigen,denn ich glaube habe etwas ungewollt, was ausgelöst.
Ich danke allen wo mitwirken,das und die Möglichkeiten geben um uns zu informieren.
Ich bin froh das es euch gibt.
NOCHMALS ENTSCHULDIGUNG

von
Mimi

Hallo
Möchte mich hier entschuldigen,denn ich glaube habe etwas ungewollt, was ausgelöst.
Ich danke allen wo mitwirken,das und die Möglichkeiten geben um uns zu informieren.
Ich bin froh das es euch gibt.
NOCHMALS ENTSCHULDIGUNG

von
W*lfgang

Zitiert von: Schade
Ich denke W*lfgang, KSC und andere sehen das ähnlich.

*unterschreibe ich!

Hallo Schade und Mitlesende,

tja, das WE war 'schlimm' - allerdings von bekannten Trollen gefüttert. Das ärgert mich kurz (im Blick auf die Hilfesuchenden), hin- und wieder juckt eine Reaktion in den Fingern, aber letztendlich so was von nutzlos ...wird 'eh bereinigt, da lohnt eine Erhöhung des Blutdrucks schon gar nicht. Nur eben Schade wegen des ersten Eindrucks von Neuankömmlingen hier.

Und nein, ich bin nicht DRV-MA ...was letztendlich *schietegal ist, wenn man seinen Beruf ernst nimmt und - wie Schade, KSC und andere - einfach Spaß dran hat, hier zur helfen / ergänzen / Erfahrungen einzubringen / und sogar immer noch hinzulernen kann.

Gruß
w.
PS: Ok ...manchmal *piss ich sogar den Kollegen ans Bein - na und?! ...erweitert/korrigiert die Erkenntnisse – ich bin da nicht immer so ganz konventionell mit Antworten im korrekt aufrechten Schlipsgewand :-)