Erfahrungswert,Bearbeitungsdauer, Zugang Rentenbescheid

von
Sabine 3

Erfahrungswert,Bearbeitungsdauer, Zugang Rentenbescheid

ich babsichtige am 05,01,2015 die Schwerbehindertenrente ( 70% unbefristet) zu baeantragen( bei der Zweigstelle der Rentenversicherung in meiner Stadt) zum 01.04.2015 (Rentenbeginn).
Mein Konto ist geklärt ( Kontenklärung hat 2007 stattgefunden).te ich mit Eingang des rentenbescheides rechenen
Wie lange wäre eventtuell aus Erfahrung die Bearbeitungszeit und in welchem Monat (Jan. Febr oder März- Anfang/Mitte/Ende) könnte ich ca. evtl mit Eingang des Rentenbescheides rechenen.
Es ist mir klar das niemand hellsehen kann, jedoch denke ich das es eventuell irgendwelche Erfahrungswerte geben wird oder geben könnte,
Vielen Dank

von
Schade

Wenn das Konto, wie Sie ja schreiben, geklärt ist, reicht es in 99 % der Fälle die Aprilrente (fällig am 30.04.2015) im Januar zu beantragen.

Für Altersrenten aus geklärtem Konto braucht man in der Regel maximal 2 Monate.

Sie werden den Rentenbescheid wohl irgendwann im März bekommen und die erste Rente ist am 30.04. auf dem Konto.

von
Eumel

So allgemein kann man das gar nicht sagen, ist auch davon abhängig, welches Antragsaufkommen vorhanden ist.

Desweiteren spielt es auch eine große Rolle, ob Sie sich im Rentenantrag für eine Hochrechnung oder nicht entscheiden. Bei einer Hochrechnung können die letzten 3 Monate vor Rentenbeginn (in Ihrem Fall Jan. 15 - März 15) hochgerechnet werden (d.h. Ihr persönliches Durchschnittsentgelt der letzten 12 Monate). Entscheiden Sie sich dagegen, muss die März-Abrechnung abgewartet werden, erst dann kann der Bescheid rausgeschickt werden.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Sabine,
es ist so wie bereits gesagt.
Das hängt davon ab, ob das Konto wirklich geklärt ist, alle Unterlagen vollständig eingereicht werden und ob Sie sich im Rentenantragsverfahren für eine Hochrechnung entscheiden oder nicht.