Erhöhung der Teilerwerbsminderungsrente?

von
Thomas

Hallo,
seit 2 Jahren beziehe ich eine Teilerwerbsminderungsrente. Da ich aus körperlichen Gründen nur eine begrenzte Std.-Anzahl arbeiten kann, erhalte ich diese Rente. Da ich finanziell mit dem Gehalt meines Arbeitgebers und der Rente nicht auskomme, ist meine Frage: Kann die Hinzuverdienst-Grenze geändert oder individuell Berechnet werden, ohne das der eigentliche Rentenbetrag verringert wird?
MfG

von
Rosanna

Hallo Thomas,

bei einer teilweisen EM-Rente sind die Hinzuverdienstgrenzen eh schon wesentlich höher als bei einer vollen EM-Rente!

Ihre individuelle Hinzuverdienstgrenze ersehen Sie aus Ihrem Rentenbescheid. Sollte Ihnen die aktuelle Hinzuverdienstgrenze nicht bekannt sein, reicht ein Anruf bei der rentezahlenden DRV aus und Ihnen können auf "Knopfdruck" diese Grenzen mitgeteilt werden!

Veränderbar sind diese Hinzuverdienstgrenzen dann aber nicht.

Die allgemeine Hinzuverdienstgrenze für eine TEILWEISE EM-Rente beträgt z.B. ab 01.01.2008 mtl. 857,33 €, für eine halbe teilw. EM-Rente 1043,70 €. War Ihr Verdienst vor Rentenbeginn sehr hoch, erhöhen sich diese Hinzuverdienstgrenzen natürlich auch.

Deshalb mein Tipp: Fragen Sie Ihre DRV!

MfG Rosanna.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Thomas,

dem Beitrag von Rosanna ist zuzustimmen.