Ersatz für Rentnerausweis

von
Kann man sich selbst beantworten

Zitiert von: Schorsch

(Mein Schwiegervater hat sich übrigens letzten Monat ein neues Auto gekauft. Und zwar mit 21 Prozent "Senioren-Rabatt".
Raten Sie mal, ob der Händler einen Personalausweis oder einen "Rentnerausweis sehen wollte....)

MfG

Na, ich würde sagen, der Händler wollte eigentlich nur die Kreditkarte sehen!

Gegenfragen:

Falls der Händler in diesem Fall den Personalausweis sehen wollte, heißt das dann, dass ein anderer Händler oder ein Museumsangestellter auch immer nur den Personalausweis sehen will?

Könnte es sein, dass ein Autohändler selbst entscheiden kann, ob er einen Rentnerausweis oder nur einen Personalausweis sehen will, wenn er einen "Nachlass für Rentner" gewähren will?

von
Auch Rentner

Zitiert von: Kann man sich selbst beantworten

Falls der Händler in diesem Fall den Personalausweis sehen wollte, heißt das dann, dass ein anderer Händler oder ein Museumsangestellter auch immer nur den Personalausweis sehen will?

Könnte es sein, dass ein Autohändler selbst entscheiden kann, ob er einen Rentnerausweis oder nur einen Personalausweis sehen will, wenn er einen "Nachlass für Rentner" gewähren will?


Da ein Rentnerausweis kein Lichtbild enthält und auch sonst alles andere als fälschungssicher ist, kann er eigentlich nur in Verbindung mit einem Personalausweis gültig sein.

Insofern sollten Sie sich Ihre Fragen eigentlich selbst beantworten können.

Wer einen Rentnerausweis, egal ob aus Plastik oder Papier, als Status-Nachweis akzeptiert, der würde vermutlich auch Monopoly-Geld als offizielles Zahlungsmittel akzeptieren.

von
kann man sich selbst beantworten

Zitiert von: Auch Rentner

Da ein Rentnerausweis kein Lichtbild enthält und auch sonst alles andere als fälschungssicher ist, kann er eigentlich nur in Verbindung mit einem Personalausweis gültig sein.

Wenn ein Rentnerausweis nur in Verbindung mit einem Personalausweis gültig wäre, dann würde das auf dem Ausweis stehen. Wenn im Übrigen ein Lichtbild erforderlich wäre, hätte er wohl ein Lichtbild. Meinen Sie nicht?

von
Nicht zu gebrauchen

Hallöchen,

was will ich mit einem solchen Ausweis! Der liegt in meinem Rentenordner. Mein Schwerbehinderten Ausweis bringt mir persönlich wesentlich mehr. Damit kann ich im Jahr einige Tausend Euro sparen. Z.B. Begleitperson fährt umsonst mit ICE, alle ÖPNV, Veranstaltungen, Konzerte, im Urlaub die Kurtaxe und vieles mehr.
Ist das nicht Schön.

Grüße

von
Groko

Zitiert von: Schorsch
Zitiert von: Kann man sich selbst beantworten

Ja, ja, und die Rentenversicherung ist so doof und verschickt jährlich Rentnerausweise, obwohl die niemand braucht, weil es doch Personalausweise gibt.

DAS ist leider wahr!
Zitiert von: Kann man sich selbst beantworten

Ihre Argumentation ist echt super!

Danke!

(Mein Schwiegervater hat sich übrigens letzten Monat ein neues Auto gekauft. Und zwar mit 21 Prozent "Senioren-Rabatt".
Raten Sie mal, ob der Händler einen Personalausweis oder einen "Rentnerausweis sehen wollte....)

MfG

Deine unsägliche Rechthaberei hat Dich in die Einsamkeit getrieben, bleib am besten auch diesem Forum fern.
Es ist doch jedem selbst überlassen ob Er den Ausweis gebraucht oder nicht.
P.S.
Übrigens mein Enkel hat sich ein Auto gekauft und bekam 25% Schüler - Rabatt. Die Autohändler sind da sehr kreativ!

von
Watteau

Zitiert von: Nicht zu gebrauchen
Hallöchen,

was will ich mit einem solchen Ausweis! Der liegt in meinem Rentenordner. Mein Schwerbehinderten Ausweis bringt mir persönlich wesentlich mehr. Damit kann ich im Jahr einige Tausend Euro sparen. Z.B. Begleitperson fährt umsonst mit ICE, alle ÖPNV, Veranstaltungen, Konzerte, im Urlaub die Kurtaxe und vieles mehr.
Ist das nicht Schön.

Grüße

Dies ist ja ein tolles Privileg - kostenlos (umsonst?) ICE fahren und dazu noch das Privileg, dass Niemand einem den Schwerbehindertenausweis neidet!
Aber ich bin eigentlich dankbar keinen Anspruch auf einen Schwerbehinderten Ausweis zu haben.

Da nehme ich viel lieber meinen Rentnerausweis und spare ein paar Euro.

von
Schorsch

Zitiert von: kann man sich selbst beantworten

Wenn ein Rentnerausweis nur in Verbindung mit einem Personalausweis gültig wäre, dann würde das auf dem Ausweis stehen. Wenn im Übrigen ein Lichtbild erforderlich wäre, hätte er wohl ein Lichtbild. Meinen Sie nicht?

Nun, dann lesen wir doch mal die Erläuterungen in der letzten Rentenanpassungsmitteilung:

Zitat:
"Wir empfehlen Ihnen, auch Ihren Personalausweis oder Reisepass oder einen anderen amtlichen Lichtbildausweis bereitzuhalten, wenn Sie den Ausweis für Rentnerinnen und Rentner einsetzen möchten."

Noch Fragen?

MfG

von
Auch Rentner

Zitiert von: Watteau

Da nehme ich viel lieber meinen Rentnerausweis und spare ein paar Euro.

Wo denn?

Und dann überlegen Sie mal ernsthaft, ob Sie diese Vergünstigungen tatsächlich nur gegen Vorlage Ihres Rentnerausweises erhalten oder ob ein Altersnachweis ausreichen würde.

Warum heißt die "Senioren-Bahncard der Deutschen Bahn AG" eigentlich nicht "Rentner-Bahncard"?

Und warum sollten Ermäßigungen an der Museums- oder Tierparkasse nur für Rentner gelten und nicht für alle Senioren?

Was macht der Kassierer an der Museumskasse bloß, wenn der vergreißte 90 jährige Opa seinen Rentnerausweis vergessen hat?
Verweigert der ihm dann seinen vergünstigten Eintritt oder glaubt der dem auch so?

Einfach nur lächerlich, dieses Thema!

von
Groko

Zitiert von: Auch Rentner
Zitiert von: Watteau

Da nehme ich viel lieber meinen Rentnerausweis und spare ein paar Euro.

Wo denn?

Und dann überlegen Sie mal ernsthaft, ob Sie diese Vergünstigungen tatsächlich nur gegen Vorlage Ihres Rentnerausweises erhalten oder ob ein Altersnachweis ausreichen würde.

Warum heißt die "Senioren-Bahncard der Deutschen Bahn AG" eigentlich nicht "Rentner-Bahncard"?

Und warum sollten Ermäßigungen an der Museums- oder Tierparkasse nur für Rentner gelten und nicht für alle Senioren?

Was macht der Kassierer an der Museumskasse bloß, wenn der vergreißte 90 jährige Opa seinen Rentnerausweis vergessen hat?
Verweigert der ihm dann seinen vergünstigten Eintritt oder glaubt der dem auch so?

Einfach nur lächerlich, dieses Thema!

Was Du hiermit bewiesen hast!

von
kann man sich selbst beantworten

Zitiert von: Schorsch
Zitiert von: kann man sich selbst beantworten

Wenn ein Rentnerausweis nur in Verbindung mit einem Personalausweis gültig wäre, dann würde das auf dem Ausweis stehen. Wenn im Übrigen ein Lichtbild erforderlich wäre, hätte er wohl ein Lichtbild. Meinen Sie nicht?

Nun, dann lesen wir doch mal die Erläuterungen in der letzten Rentenanpassungsmitteilung:

Zitat:
"Wir empfehlen Ihnen, auch Ihren Personalausweis oder Reisepass oder einen anderen amtlichen Lichtbildausweis bereitzuhalten, wenn Sie den Ausweis für Rentnerinnen und Rentner einsetzen möchten."

Noch Fragen?

MfG


Ach? Wenn da steht "wir empfehlen Ihnen" heißt das also, dass der Rentnerausweis nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig ist?

Sie wissen aber schon, was der Unterscheid zwischen einer "Empfehlung" und einer "Verpflichtung" ist?

von
Franz Josef

Zitiert von: kann man sich selbst beantworten

Ach? Wenn da steht "wir empfehlen Ihnen" heißt das also, dass der Rentnerausweis nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig ist?

Sie wissen aber schon, was der Unterscheid zwischen einer "Empfehlung" und einer "Verpflichtung" ist?


Ohne amtlichen Lichtbildausweis ist dieser Rentnerausweis nur ein wertloses Stück Papier oder Plastik.

Und wenn es der Kassierer an der Museumskasse nicht für nötig hält, die Identität des "Rentenausweis-Vorlegers" zu überprüfen, kann er auch gleich ganz auf die Vorlage des "Rentnerausweises" verzichten.

Oder wie will er ohne Lichtbild feststellen, dass der "Rentenausweis-Vorleger" auch der rechtmäßige Inhaber ist?

Logisches Denken scheint wirklich nicht Ihr Ding zu sein...

von
kann man sich selbst beantworten

Zitiert von: Franz Josef

Und wenn es der Kassierer an der Museumskasse nicht für nötig hält, die Identität des "Rentenausweis-Vorlegers" zu überprüfen, kann er auch gleich ganz auf die Vorlage des "Rentnerausweises" verzichten.

Oder wie will er ohne Lichtbild feststellen, dass der "Rentenausweis-Vorleger" auch der rechtmäßige Inhaber ist?

Logisches Denken scheint wirklich nicht Ihr Ding zu sein...

Genaues Hinsehen scheint hingegen nicht Ihr Ding zu sein …

Ich hatte bereits geschrieben: "Könnte es sein, dass ein Autohändler selbst entscheiden kann, …"

Wer als privatwirtschaftliches Unternehmen einen "Renterrabatt" einräumt, entscheidet selbst, welches Dokument er als Nachweis für die Rentnereigenschaft akzeptiert!

Ist das so schwer zu verstehen?

von
Doretta

Zitiert von: kann man sich selbst beantworten

Wer als privatwirtschaftliches Unternehmen einen "Renterrabatt" einräumt, entscheidet selbst, welches Dokument er als Nachweis für die Rentnereigenschaft akzeptiert!

Ist das so schwer zu verstehen?


Wer als privatwirtschaftliches Unternehmen einen "Rentnerausweis" ohne Identitätsnachweis als Nachweis für eine Rentnereigenschaft akzeptiert, kann auch nicht logisch denken.

Diese alten Papierfetzen kann jeder Jugendliche binnen kürzester Zeit an seinem PC reproduzieren und damit seinen gesamten Bekanntenkreis versorgen.

Ist das so schwer zu verstehen?

von
larretta

Zitiert von: Doretta
Zitiert von: kann man sich selbst beantworten

Wer als privatwirtschaftliches Unternehmen einen "Renterrabatt" einräumt, entscheidet selbst, welches Dokument er als Nachweis für die Rentnereigenschaft akzeptiert!

Ist das so schwer zu verstehen?


Wer als privatwirtschaftliches Unternehmen einen "Rentnerausweis" ohne Identitätsnachweis als Nachweis für eine Rentnereigenschaft akzeptiert, kann auch nicht logisch denken.

Diese alten Papierfetzen kann jeder Jugendliche binnen kürzester Zeit an seinem PC reproduzieren und damit seinen gesamten Bekanntenkreis versorgen.

Ist das so schwer zu verstehen?

Hallo Leute,

hört endlich auf damit und genießt das schöne Wetter. Wir haben Fussball WM. Wird Deutschland Weltmeister? Wie ist Euer Tipp?

Grüße

von
kann man sich selbst beantworten

Zitiert von: Doretta

Wer als privatwirtschaftliches Unternehmen einen "Rentnerausweis" ohne Identitätsnachweis als Nachweis für eine Rentnereigenschaft akzeptiert, kann auch nicht logisch denken.

Diese alten Papierfetzen kann jeder Jugendliche binnen kürzester Zeit an seinem PC reproduzieren und damit seinen gesamten Bekanntenkreis versorgen.

Ist das so schwer zu verstehen?


Sie meinen also, das privatwirtschaftliche Unternehmen könne nicht "logisch denken", wenn es einen Rentnerausweis ohne Identitätsnachweis akzeptiert?

Na, offensichtlich verstehen Sie nicht so viel von Wirtschaft!

Ein gutes Wirtschaftsunternehmen denkt wirtschaftlich, nicht sozial (… sonst wäre es ja ein Sozialunternehmen!). "Rentner-Rabatte" werden nicht angeboten, weil man soooo sozial ist, sondern weil man potentielle Kunden locken möchte. Der Rabatt ist regelmäßig auch nur ein vermeintlicher Rabatt, der bei der Gesamtkalkulation vorher auf den Kaufpreis aufgeschlagen wurde. Das Wirtschaftsunternehmen hat daher nur ein Interesse daran, dass die Kreditkarte des Rentners echt ist – die Echtheit des Rentnerausweises ist eigentlich Jacke wie Hose.

Wenn ein Wirtschaftsunternehmen die Echtheit eines Rentnerausweises in Frage stellt und damit riskiert, den Kunden zu verlieren, ist es ein schlechtes Wirtschaftsunternehmen. Damit würde es den Fisch von der Angel lassen, den es zuvor mit dem "Rentner-Rabatt" geködert hat - und der avisierte wirtschaftliche Umsatz wäre dahin!

Haben Sie es jetzt vielleicht verstanden?

von
Doretta

Zitiert von: kann man sich selbst beantworten

Haben Sie es jetzt vielleicht verstanden?

Verstanden habe ich jedenfalls, dass Sie ein unbelehrbarer Sturkopf sind, der keine Argumente akzeptiert außer seinen eigenen.

Daher wäre jede weitere Diskussion mit Ihnen reine Zeitvergeudung!

LG
Doretta