Erstattung Krankengeld bei Eu-Rente!

von
Rudi

Habe rückwirkend Rente 1.12.2011 bekommen.Rente ist höher als das Krankengeld.Rv hat der Krankenkasse den Bruttobeitragssatz erstattet,ich bekomme aber nur das Nettokrankengeld bei Rentennachzahlung .Die Versicherungsbeiträge behält die KK. Bitte um Anwort ?

von
Erkan

Ja, das ist voll normal ey.

von
Claire Grube

Zitiert von: Rudi

Habe rückwirkend Rente 01.12.2011 bekommen. Rente ist höher als das Krankengeld. RV hat der Krankenkasse den Bruttobeitragssatz erstattet. Ich bekomme aber nur das Nettokrankengeld bei Rentennachzahlung. Die Versicherungsbeiträge behält die KK.

Zur Vermeidung von Nachteilen bei einer späteren Rentenbewilligung sind die Zeiten des Bezugs von Krankengeld Pflichtbeitragszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung. Die Zeiten werden von der Krankenkasse dem zuständigen Rentenversicherungsträger gemeldet.

Auch in der Pflege- und Arbeitslosenversicherung bleibt der soziale Schutz erhalten. Deshalb zahlt jeder, der Krankengeld bekommt und vor seiner Arbeitsunfähigkeit Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherungspflichtig war, vom Krankengeld Beiträge.

Die Beiträge werden anteilig vom Mitglied und der Krankenkasse aufgebracht.

Bei Krankengeld in Höhe des Arbeitslosengeldes werden die Beiträge von der KK allein bezahlt.

von
Rudi

Danke,aber aus ihrer Antwort bin ich nicht schlau geworden. Werden doppelt Beiträge in dieser Zeit abgeführt? Die Rentennachzahlung hat einen erheblichen Minusbetrag. Gruß, Rudi

Experten-Antwort

Um den Sachverhalt zu klären wenden Sie sich bitte an die zuständige Sachbearbeitung bzw. an Ihre Krankenkasse.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...