Erstattung Sozialversicherungsbeiträge nach rückwirkender EM

von
Simone

Ich bitte um Rückmeldung, ob mir in meinem Fall die Beiträge zur Arbeitslosen und Krankenversicherung zustehen.

Teilweise E-M seit 2011
Beschäftigung Teilzeit bis 12/16
Arbeitslosengeld bis 05/17
Krankengeld bis 06/18

Rückwirkende EM ab 05/17

Die Krankenkasse behauptet aus meinem Krankengeld seien keine Beiträge von mir geleistet worden. Ich möchte nichts verlangen was mir nicht zusteht, frage mich trotzdem ob dies so korrekt ist?

Vielen Dank für die Antwort

Experten-Antwort

Zitiert von: Simone
Ich bitte um Rückmeldung, ob mir in meinem Fall die Beiträge zur Arbeitslosen und Krankenversicherung zustehen.

Teilweise E-M seit 2011
Beschäftigung Teilzeit bis 12/16
Arbeitslosengeld bis 05/17
Krankengeld bis 06/18

Rückwirkende EM ab 05/17

Die Krankenkasse behauptet aus meinem Krankengeld seien keine Beiträge von mir geleistet worden. Ich möchte nichts verlangen was mir nicht zusteht, frage mich trotzdem ob dies so korrekt ist?

Vielen Dank für die Antwort


Hallo Simone,

das ist ein Forum der Rentenversicherung; bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir Ihnen zur Zahlung oder Erstattung von Beiträgen zur Arbeitslosen- und Krankenversicherung keine Auskünfte geben können.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Mondkind

Sie haben doch sicher über die Gewährung des Krankengeldes einen Bescheid erhalten. In dem sollte auch eine Berechnung enthalten sein aus der Sie ersehen können ob Beiträge abgezogen worden sind. Da Sie aber vorher Arbeitslosengeld erhalten haben, sollte die Aussage der Krankenkasse stimmen.