erwerbminderungsrente und Pflegegeld

von
Eva

Hallo,ich bekomme eine volle Erwerbsminderungsrente,117Euro aus das muss ich 180 Euro freiwillige Krankenkasse bezahlen muss.Kann ich ein Antrag auf Pflegewersicherungsgeld stellen?Wir dei Rente noch gekürzt?LG Eva

von
Eva

Zitiert von: Eva

Hallo,ich bekomme eine volle Erwerbsminderungsrente,117Euro aus das muss ich 180 Euro freiwillige Krankenkasse bezahlen.Kann ich ein Antrag auf Pflegewersicherungsgeld stellen?Wird die Rente noch gekürzt?LG Eva

von
Odu

Zitiert von: Eva

Pflegewersicherungsgeld

Wenn Sie das "Pflegegeld" der gesetzlichen Pflegeversicherung meinen: Dieses wird nicht auf die Leistung der Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit angerechnet.

von
Eva

Ja,die gesetliche Krankenkasse.Die gesetzl.Krankekasse fragt,wo bin ich den letzten 10Jahren versichert.Ich wurde bei gesetzl.Kasse aber auch vorher in private Kasse vo mein Mann versichert ist.Ist das egal?Ich pflege meinen Mann,der in privaten Pflegekasse ist.Er bekommt Pflegegeld.Ich bin der Pfleger.Die Frage ist:kann mich mein Sohn pflegen?Er werde Pflegegeld bekommen?

von
Odu

Zitiert von: Eva

...To­hu­wa­bo­hu...

Wenn Sie klar formulierte Sätze schreiben würden, könnte man auch Ihre Fragen besser verstehen.

Die Pflegekasse entscheidet, ob ein Anspruch auf Pflegegeld besteht. Sollten Sie das Pflegegeld als Pflegender erhalten, wird dieses, wie oben beschrieben, nicht auf die Erwerbsminderungsrente angerechnet.

Zitiert von: Eva

Die Frage ist:kann mich mein Sohn pflegen?

Ob Sie Ihren Sohn pflegen können, sollten Sie zuallererst sich selbst fragen. Wer soll das hier im Forum beantworten können?

von
Eva

Also hier nochmal verständlicher formuliert.

Ich war vor einigen Jahren in der privaten Krankenversicherung und bin jetzt in der gesetzlichen und Pflege meinen Mann der noch immer in der privaten Krankenversicherung ist.
Ich bekomme dafür auch pflegegeld.
Wie ist das jetzt wenn ich selbst zum Pflegefall werden würde ? Mein Sohn sagte er wuerde mich pflegen - was passiert dann mit dem Pflegegeld welches ich für meinen Mann erhalte?
Da mein Mann eine hohe Pflegestufe hat und ich wohl erstmal eine niedrige - wie läuft das dann mit dem Pflegegeld ? Kann eine selbst pflegebedürftige Person eine andere pflegen ?

von
Eva

[quote=242477]
Also hier nochmal verständlicher formuliert.

Ich war vor einigen Jahren in der privaten Krankenversicherung und bin jetzt in der gesetzlichen und Pflege meinen Mann der noch immer in der privaten Krankenversicherung ist.
Ich bekomme dafür auch pflegegeld.
Wie ist das jetzt wenn ich selbst zum Pflegefall werden würde ? Mein Sohn sagte er wuerde mich pflegen - was passiert dann mit dem Pflegegeld welches ich für meinen Mann erhalte?
Da mein Mann eine hohe Pflegestufe hat und ich wohl erstmal eine niedrige - wie läuft das dann mit dem Pflegegeld ? Kann eine selbst pflegebedürftige Person eine andere pflegen ?

Und was passiert mit meine volle Erwerbminderungsrente wird sie gekürzt?

von
Herz1952

Hallo Eva,

denken Sie bitte doch nur an das nächste.

Sie pflegen Ihren Mann und bekommen Pflegegeld von seiner Pflegekasse.

Dieses Pflegegeld hat keinen Einfluss auf Ihre EM-Rente.

Alles weitere kann man klären - und zwar mit der zuständigen Pflegekasse - wenn es soweit ist. Ist doch auch davon abhängig, wie stark pflegebedürftig Sie (vielleicht) mal sein werden.

Malen Sie den "Teufel doch nicht gleich an die Wand". Wenn Sie Ihr Sohn pflegen müsste, könnte er vielleicht auch noch Ihrem Mann - wenigstens zum Teil - mit pflegen und mit dem Pflegegeld noch eine Pflegekraft mit dazu nehmen.

Es geht vor allem darum, ob die zu pflegende Person auch ausreichend gepflegt werden kann. Dies kontrollieren die Mitarbeiter der Pflegekassen.

Auch wenn der zweite Teil jetzt nicht das Rentenforum betrifft habe ich Ihnen gerne Auskunft gegeben und hoffe, dass Ihnen die Antwort etwas weitergeholfen hat.

Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich alles Gute.

von
Odu

Zitiert von: Eva

Wie ist das jetzt wenn ich selbst zum Pflegefall werden würde ? Mein Sohn sagte er wuerde mich pflegen - was passiert dann mit dem Pflegegeld welches ich für meinen Mann erhalte?
Da mein Mann eine hohe Pflegestufe hat und ich wohl erstmal eine niedrige - wie läuft das dann mit dem Pflegegeld ? Kann eine selbst pflegebedürftige Person eine andere pflegen ?

Wenn Sie selbst zum Pflegefall werden; sollten Sie sich selbst die Frage stellen, ob dann noch immer gewährleistet ist, dass Sie Ihrem Mann im ausreichendem Maße eine Unterstützung sind.
Ansonsten stellen Sie für dieses Forum fachfremde Fragen. In Bezug auf der Anrechenbarkeit von Pflegegeld auf die Erwerbsminderungsrente haben Sie ein ausreichende Antwort erhalten.

Für Ihre weitergehenden Pflegegeld-Fragen empfehle ich Ihnen sich an folgendes Forum zu wenden:

http://www.aok-business.de/tools-service/expertenforum/

von
Eva

Und was ist mit mir als Pflegefall?

von
Odu

Zitiert von: Eva

Und was ist mit mir als Pflegefall?

Für Ihre weitergehenden Pflegegeld-Fragen empfehle ich Ihnen sich an folgendes Forum zu wenden:

http://www.aok-business.de/tools-service/expertenforum/

von
Anna

Ja, das ist doch wohl klar. Wer selber ein Pflegefall ist, kann nicht pflegen. Da bin ich auch sehr sicher, dass die Pflegekasse das bemerken würde . Sie müssen als Pflegekraft ja einige Papiere ausfüllen. Im Umfeld habe ich sogar erlebt, dass schon wegen einer vollen Erwerbsminderungsrente Rückfragen zur Pflegetätigkeit kamen. Was ich logisch finde, Pflege ist schwerste Arbeit.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Eva,
wie bereits dargelegt wurde, wird das Pflegegeld nicht auf die Rente wegen Erwerbsminderung angerechnet, wenn das Pflegegeld die Grenzen des § 37 SGB XI nicht übersteigt.