Erwerbslosenrente

von
Kalli

Ich bekomme seit 9 jahren Erwerbslosenrente.Ich bin seit 1994 geschieden.Ist der Versorgungsausgleich schon in meiner Erwebslosenrente schon mit drin?

von
santander

Was bitte ist eine Erwerbslosenrente ?

von
senf-dazu

Vor 24 Jahren wurden Sie geschieden, seit 9 Jahren bekommen Sie Rente, und jetzt stellen Sie diese Frage?

Irgendwann in den Jahren dazwischen sollte die DRV auch vom Versorgungsausgleich erfahren haben.
Schauen Sie noch mal in den Rentenbscheid rein. Da steht, woher die Entgeltpunkte für Ihre Rente stammen, dabei wird auch der Versorgungsausgleich mit x,xxxx Entgeltpunkten aufgeführt sein.

von
BA

Zitiert von: santander
Was bitte ist eine Erwerbslosenrente ?

Hartz4 wird gerne von einigen Langzeitarbeitslosen mit einer Frührente verwechselt.

Originalton eines Neuntklässlers zu der Frage, welchen beruflichen Werdegang er einschlagen möchte:
"Ich werde Hartz 4"

von
W*lfgang

Zitiert von: Kalli
Ich bekomme seit 9 jahren Erwerbslosenrente.Ich bin seit 1994 geschieden.Ist der Versorgungsausgleich schon in meiner Erwebslosenrente schon mit drin?

Hallo Kalli,

sofern keine Beitragszeiten im Beitrittgebiet (DDR) während der Ehezeit bestanden, dann grundsätzlich ja, andernfalls wurde der Versorgungsausgleich ausgesetzt, selbst wenn nur 1 Monat "DDR-Zeit" vorgelegen hat.

Kramen Sie mal den ersten Rentenbescheid von vor 9 Jahren raus. So ziemlich am Ende (Anlage 6 "persönliche Entgeltpunkte") finden Sie eine Zusammenfassung aller Entgeltpunkte. Steht da 'Abschlag/Zuschlag aus Versorgungsausgleich', ist das mit drin. Daneben können ggf. noch ungeklärte Ausgleichsansprüche aus Betriebsrenten bestehen, die im schuldrechtlichen Versorgungsausgleich 'hängen'/nie aktiviert worden sind ...Näheres entnehmen Sie dem Urteil des Amtsgerichtes - oder dackeln mit Ihren allen Unterlagen in die nächste Beratungsstelle und fragen dort nach, speziell auch, ob sich ggf. eine 'Neuberechnung' des Versorgungsausgleichs nach nunmehr 25 Jahren Änderungen im Rentenrecht lohnen könnte.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Kalli,

dem Beitrag von „W*lfgang“ kann ich zustimmen.