Erwerbsminderung, wann kommt der Bescheid?

von
Wallini

Hallo, ich habe vor einiger Zeit ein Formular für meinen AG erhalten, in dem mein Einkommen bescheinigt werden musste, ist ein Minijob.
Dieses Formular habe ich ausgefüllt vor mehr als 2 Wochen an die DRV geschickt. Ich habe ebenfalls vor 2 Wochen die zuständige Sachbearbeiterin angerufen, sie meinte, sie dürfe mir keine Auskunft zum laufenden Verfahren geben, sagte aber, dass diese Formulare bei einer Ablehnung NICHT verschickt werden.
Nun renne ich jeden Tag an den Briefkasten, weil ich auf weitere Nachricht von der DRV warte. Nach allem, was ich in diesem Forum gefunden habe dazu, kann ich anscheinend von einer Bewillung der Rente ausgehen. Aber wie lange dauert das jetzt noch ungefähr, bis ich Bescheid bekomme?
Danke und lG
Wallini

von
Schade

Wer im Forum soll so eine Frage beantworten können?

von
Wallini

jemand, der die gleiche Geschichte schon mitgemacht hat...ich möchte ja nur einen ungefähren Anhaltpunkt haben, jemand hatte dazu schon einmal berichtet, dass 10 Tage später der Bescheid da war. Vielleicht gibt es ja auch jemandem, bei dem das nach dem Formular 4 Monate gedauert hat. Lt diesem Forum soll der Bescheid dann zeitnah kommen...ich möchte niur eine Vorstellung davon bekommen, war bei der DRV zeitnah bedeuten kann.

von
R. Fischer

Hallo Wallini,

bei mir hat es von der Beantragung bis zur Bewilligung meiner EWR-Rente knapp 3 Monate gedauert. Da ich auch einen kleinen Minijob habe, musste mein Arbeitgeber ebenfalls wie bei Dir die Bescheinigung ausfüllen. Mitte Januar 2013 habe ich die Bescheinigung beim Sozialverband abgegeben (lief alles über sie) und nach knapp 2 Wochen hatte ich die Bewilligung im Briefkasten.

LG von R. Fischer

von
Wallini

Hallo R. Fischer, danke für die Antwort! Ich habe meine Rente vor fast 2 Jahre beantragt, wurde abgelehnt, Widerspruch eingelegt, mehrere Gutachten eingeholt, und zuletzt kam halt dieses Formular für den AG.
Ich werde mich noch in Geduld üben, wenn ich in den nächsten 2 Wochen auch nichts von der DRV höre, werde ich dort nochmal anfragen.
LG Wallini

von
Jennifer

Ich hab die Rente Ende Januar beantragt und im Juni ist sie bewilligt worden! Das hat sehr viel Geduld gekostet!

von
GroKo

[quote=211476]
Ich hab die Rente Ende Januar beantragt und im Juni ist sie bewilligt worden! Das hat sehr viel Geduld gekostet!
[/quote
]Geduld gekostet!
Wenns weiter nichts ist.

von
Wallini

Hallo Jennifer...dann frag mal nach meiner Geduld, ich warte schon 2 Jahre...

von
Jennifer

2 Jahre ist echt lange, wann hast Du den Antrag denn abgegeben, eine so lange Bearbeitungszeit kommt mir etwas zu lange vor!

von
Wallini

Irgendwann Mitte 2012, wie gesagt, war ja mit Ablehnung und Widerspruch...tja...heute kam wieder ein Schreiben der DRV, es fehlen noch Beschäftigungsnachweise ab 2012 bis heute...
Ich frag mich ja, was die machen, ist immer die gleiche Sachbearbeiterin, das hätte sie doch schon mit dem anderen Formular mitschicken können...jetzt geht das wieder wochenlang...
Es ist echt entnervend....

von
Wilma

Hallo Wallini,

Mein Antrag ist seit Ende Dez. 13 bei der DRV. Der letzte Schritt war bei mir auch die Verdienstnachweise.
Rentenzahlung war angedacht zum 1.8.
daraus wird wohl nicht, da die Sachbearbeiterin meine Einkünfte ab August benötigt. ( bin Langzeit Krank geschrieben.)
Die Dame von der DRV möchte auch nicht mehr angerufen werden vor dem 1.8.
2 Mal waren ihr wohl schon zu viel :-D

Geduld ist auch nicht meine Stärke, da man gerne weiter planen würde.

Alles Gute

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Wallini,
leider kann ich Ihnen nicht sagen, wann Sie Ihren Bescheid bekommen werden. Ich kann Ihnen lediglich empfehlen, die angeforderten Unterlagen so schnell wie möglich an die zuständige DRV zu schicken. Diese wird Ihnen dann sicher so bald wie möglich Ihren Bescheid zusenden.

von
Gartenmaus1

Hallo,
hatte med. Reha und Teilhabe z. Erwerbsleben gestellt, wurde 2011 und 2012 abgelehnt und nicht weiter bearbeitet, 2013 dann EU beantragt, weitere Arztl. Gutachten folgten sowie Medizin.Dokumente, März 2014 dann Bescheid, dass eine Reha keinen Erfolg mehr bringt, bis Mai 2014 nichts mehr gehört, ab Juni wieder neue Befunde angefragt, wann kommt der Bescheid und abwann gilt er 2011, 2012, 2013?

von
Wallini

Hallo Gartenmausi1,
das ist echt traurig, finde ich. Man wird so im Dunkeln gelassen. Ich werde auf jeden Fall hier posten, wenn ich meinen Bescheid bekomme, und iwe lange es dann insgesamt gedauert hat.
dann haben andere Leser vielleicht ein paar Anhaltspunkte.
LG und baldigen Erfolg,
Wallini