< content="">

Erwerbsminderungrente volle Hinzuverdienst

von
Bernd Matthäus

Guten Tag, ich habe seit Kurzem eine volle Erwerbsminderungsrente. Gerne würde ich versuchen etwas mehr als 2 h zu arbeiten. Vielleicht 2,5 oder 2,75. Ob ich das leisten kann - vorallem über einen längeren Zeitraum - weiss ich nicht. Aber ich möchte es versuchen und seitens meines Arbeitgebers ist es möglich. Ich bin sehr froh dass wir in Deutschland eine EW haben, aber wie bei so vielen anderen Betroffenen auch reicht diese halt nicht wirklich als Lebensunterhalt..
Wären 2,5 h oder 2,75 rentengefährdent da nur knapp unter 3h? Gefährden möchte ich diese nicht, da ich schon froh bin wenn ich überhaupt etwas mehr als 2h schaffen werde. Bei einer Teilrente müßte ich deutlich mehr Stunden arbeiten, was aufgrund meine schlechten Gesundheit gar nicht möglich ist. Vielen Dank schon mal vorab für Eure/Ihre Antworten.

von
KSC

Unter 3 Stunden ist erlaubt......

Experten-Antwort

Hallo Bernd Matthäus,
bei einer Vollen Erwerbsminderungsrente beträgt der Hinzuverdienst mtl. 450,-€. Dabei darf die Hinzuverdienstgrenze 2 x im jJahr bis zum Doppelten überschritten werden. Eine tägliche Arbeitszeit von unter drei Stunden ist unproblematisch.

von
Bernd Matthäus

Guten Tag, vielen Dank für die Rückmeldungen. Die Hinzuverdienstgrenze würde mit 2,5h pro Tag bei mir überschritten werden. Ich weiss dass es dadurch die Rente um 1/3 gekürzt wird. Andererseits bleibt ein bißchen hängen und ich bleibe im Beruf auf dem Laufenden. Meine EU ist befristet. Zu lange aus dem Beruf zu sein ist für das zukünftige Arbeitsleben halt nicht gut. Ich weiss nicht ob es nach der Befristung zu einer Verlängerung kommt oder ich wieder mehr einsteigen muss/kann. Ich wurde seitens privater Personen gewarnt, dass der DRV bei 2,5h schnell dabei ist zu sagen, dass dann auch 3 gehen und keine volle EU mehr notwenig sei. Nun bin ich doch verunsichert. Wie sicher kann ich mir sein dass auch nur 30 min unter 3h keine Änderung zur Teilrente oder gar zum Rentenentzug kommen kann? Falls es Gefahren birgt, lasse ich es lieber. Denn mehr Stunden werde ich nicht leisten können. Sollte ich diesen Warnungen Beachtung schenken?