Erwerbsminderungsrente (5-Jahreszeitraum) - zählen die gemeldeten beitragsfreien Zeiten hier als Pflichtzeiten?

von
Hamburger Kobold

Guten Tag,

mein ALG-Bezug läuft in Kürze aus; ich bleibe aber arbeitssuchend/arbeitslos ohne Bezüge.

Hierbei werden diese Zeiten der Arbeitslosigkeit von der Agentur für Arbeit auch der Rentenversicherungsanstalt als beitragsfreie Zeiten genannt.

Gelten diese beitragsfreien Zeiten auch für die Erwerbsminderungsrente (5-Jahreszeitraum) oder nur für die Altersrente?

von
W*lfgang

Hallo Hamburger Kobold,

wenn Sie bis zum ALG versicherungspflichtig beschäftigt gewesen sind, ist auch die Folgezeit nach Ende ALG-Bezug weiterhin Anrechnungszeit - zählt für die Wartezeit von 35 Jahren für die Altersrente und 'erweitert' auch den 5-Jahres-Zeitraum für die EM-Rente.

Ansonsten kann es im Detail (Ausnahmefälle) ganz schön tricky werden, wenn da vorher etwaige/echte Versicherungslücken sind.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Hamburger Kobold,

die Anrechnungszeit verlängert grundsätzlich den Fünfjahreszeitraum für die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen einer Erwerbsminderungsrente.