Erwerbsminderungsrente

von
Schumacher

Ich bekomme seit ca. 10 Jahren eine Teilerwerbsrente. Geboren bin ich 10/55 wenn ich jetzt von der Teilerwerbsrente in die volle Erwerbsminderungsrente komme habe ich dann auch diese 10,8% Abzüge??? Oder würde sich meine jetzige Teilerwerbsrente einfach nur verdoppeln??? Würde evtl. auch meine Erwerbsminderungsrente noch einmal hoch gerechnet auf 63 Jahre?

von
Fine

Träumen Sie weiter, schöne Feiertage.

von
zelda

Hallo,

sofern Sie bisher eine Rente wegen neuer Erwerbsminderung beziehen und jetzt eine Rente wegen voller Erwerbsminderung beginnt, so wird die Rente grundsätzlich neu aus Ihrem Versicherungskonto neu berechnet.

Bei einem Rentenbeginn ab dem 01.07.2014 wird dann auch eine Zurechnungszeit bis zum 62. Lebensjahr eingerechnet.

Da Sie auch bei Beginn der vollen EM-Rente das 60. Lebensjahr noch nicht erreicht haben , erhalten die "neuen" Entgeltpunkte wieder einen Abschlag von 10,8 Prozent, bei den bisherigen Entgeltpunkten verbleibt es ebenfalls bei diesem Abschlag.

Im schlechtesten Fall verdoppelt sich hiermit nur Ihre bisherige Rente. Insbesondere durch die verbesserte Zurechnungszeit könnte sich auch eine höhere Rente ergeben.

MfG

zelda

von Experte/in Experten-Antwort

Zelda hat die Frage umfassend beantwortet. Dem ist nichts hinzuzufügen.

von
Fred G.

Zitiert von:

Zelda hat die Frage umfassend beantwortet. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Zelda ist überhaupt der schnellste und beste Fachreferent -- bitte ihn immer zuerst ranlassen!