Erwerbsminderungsrente

von
Karl2007

Ich erhielt letzte Woche meinenRentenbescheid aus Berlin. Ich erhielt zuvor eine befristete volle Erwerbsminderungsrente für drei Jahre, stellte einen Antrag auf Weiterzahlung. Wurde von zwei Ärzten begutachtet. Nun wird mir mitgeteilt, dass ich eine volle Erwerbsminderungsrente auf unbestimmte Dauer erhalte. Bin 55Jahre alt. Was bedeutet unbestimmte Dauer und wann muss ich wieder einen Weiterzahlungsantrag stellen und werde ich wieder begutachtet werden? Bitte um Beantwortung meiner Fragen.

von
Schade

Ihre Rente ist nun unbefristet, somit brauchen Sie keine Weiterzahlung mehr beantragen.

Ob Sie nochmals untersucht werden, entscheidet Ihr RV Träger - das ist jedoch in Hinblick auf Ihr Alter eher unwahrscheinlich.

von
Realist

...........möglich ist eine erneute Überprüfung, was nicht unbedingt gutachterliche Untersuchung bedeuten muss, jederzeit. Falsche Hoffnungen wecken, bringt niemandem etwas !

Experten-Antwort

Hallo Karl2007,
ein Weitergewährungsantrag entfällt. Die Erwerbsminderungsrente auf Dauer wird grundsätzlich bis zum Beginn der Regelaltersrente gezahlt.
Allerdings steht es dem Rentenversicherungsträger frei, jederzeit den Anspruch zu überprüfen.

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.