Erwerbsminderungsrente

von
Moritz

Hallo,
ich arbeite seit 1. Dezember 2015 unbefristet als behinderter Mitarbeiter in einer anerkannten Werkstatt. Seit zweieinhalb Jahren bekomme ich Erwerbsminderungsrente, seit eineinhalb Jahren unbefristet. Kann da noch eine Prüfung kkommen und kann die Rente mir eventuell aberkannt werden.

von
Conny

Bei unbefristet dürfte sich bei ihnen niemand mehr melden.

von
W*lfgang

Zitiert von: Conny
Bei unbefristet dürfte sich bei ihnen niemand mehr melden.
...sind Sie auch in einer WfB tätig? (Sorry für die 'Verunglimpfung' ...aber bei so viel Fachwissen *michgruselt)

Ja Moritz, eine Überprüfung/Aberkennung ist auch bei Dauerrenten jederzeit möglich - bei Ihnen wohl eher unwahrscheinlich ...als leider Mensch mit Behinderungen wird Ihre zur Rente führende Erwerbsminderung bestimmt dauerhaft sein.

Alles Gute für Ihren weiteren Weg.

Gruß
w.

von
Schade

Antwort aus der Paxis:

habe in 30 Jahren als Rentenberater noch nie gehört, dass jemanden, der lediglich in einer WfbM arbeiten kann und dort auch arbeitet, die Rente aberkannt wurde.

Aber wenn Sie sich unbedingt Sorgen machen wollen, weil man ja auch schon "Pferde vor Apotheken kotzen gesehen hat", kann Ihnen diese Sorgen keiner nehmen.

Die Wahrscheinlichkeit eines solchen Rentenentzug liegt m.E deutlich unter 1%.

Schönes WE

von
Schorsch

Zitiert von: Schade

Die Wahrscheinlichkeit eines solchen Rentenentzug liegt m.E deutlich unter 1%.

Die Wahrscheilichkeit auf einen "Volltreffer ohne Superzahl" im Lotto liegt sogar bei nur 1:14 Millionen.
Trotzdem gab es bisher regelmäßig 90 bis 100 neue Lotto-Millionäre pro Jahr.

Nur gut, dass sich diese Glückspilze nicht von Statistiken beeinflussen ließen....;-)

Experten-Antwort

Hallo Moritz,

dass es nicht auch zu einer Überprüfung kommen kann, auch wenn Sie in einer WfbM arbeiten, kann grundsätzlich nicht ausgeschlossen werden. Wie wahrscheinlich dies allerdings ist, können wir in diesem Forum nicht mit Bestimmtheit beantworten.

von
Moritz

Hallo Rentenexperte,
Sie schreiben mir, dass es zu einer Überprüfung kommen kann. Wenn ich aber in einer WfbM arbeite, bin ich automatisch voll erwerbsgemindert, was gibt es da zu überprüfen?Das habe ich in einer Broschüre der Rentenversicherung "Erwerbsminderungsreten Das Netz für alle Fälle" gelesen.

Moritz

von
Moritz

Hallo Rentenexperte,
Sie schreiben mir, dass es zu einer Überprüfung kommen kann. Wenn ich aber in einer WfbM arbeite, bin ich automatisch voll erwerbsgemindert, was gibt es da zu überprüfen?Das habe ich in einer Broschüre der Rentenversicherung "Erwerbsminderungsreten Das Netz für alle Fälle" gelesen.

Moritz