Erwerbsminderungsrente

von
Rose

Ich musste 2017 Erwerbsminderungsrente beantragen. Dieses Verfahren läuft jedoch immer noch. Meistens wird die volle oder teilweise Erwerbsminderungsrente ja auf 2 Jahre befristet. Diese wären ja 2019 um. Wie verhält es sich nun. Eigentlich müsste man ja die Verlängerung schon längst beantragen, da ja die 2 Jahre schon vorbei wären wenn die DTV endlich mal ein Bescheid zusendet.

von
Schorsch

Zitiert von: Rose
Eigentlich müsste man ja die Verlängerung schon längst beantragen, da ja die 2 Jahre schon vorbei wären wenn die DTV endlich mal ein Bescheid zusendet.

Bevor Sie keinen Bewilligungsbescheid erhalten haben, können Sie logischerweise auch keine "Verlängerung" beantragen.

Zunächst einmal ist noch völlig offen, ob Ihr Rentenantrag überhaupt bewilligt wird und ob bzw. wie lange die EM-Rente befristet wird.

Die lange Bearbeitungszeit lässt übrigens nicht gerade vermuten, dass die Sachlage eindeutig ist.

MfG

von
Schade

Läuft das Rentenverfahren wirklich schon seit 2017, also berits mindestens 1 3/4 Jahre?

Eigentlich kaum glaubhaft, oder ist die Rente bereits abgelehnt und Sie befinden sich im Widerspruchs- oder Klageverfahren?

Aber seis drum: so lang eine Rente überhaupt noch nicht bewilligt ist, ist ein Verlängerungsantrag totaler Blödsinn.

Experten-Antwort

Hallo Rose,

ein Verlängerungsantrag ist aktuell kein Thema. Bitte warten Sie zunächst den Bescheid ab.