Erwerbsminderungsrente auf Zeit

von
morgenstern

Hallo, habe eine Frage.
Ich war wegen Mobbing lange krank geschrieben.
Bin von der KK schon ausgesteuert, und habe Erwerbsminderungsrente beantragt.

Bekomme nun Rente auf Zeit.

Meine Frage dazu ist, mein Arbeitsverhältnis mit der Firma besteht immer noch, muß ich jetzt kündigen oder kann das so weiterlaufen???

Experten-Antwort

Das hängt vom Tarifvertrag ab. Teilen Sie Ihrem Arbeitgeber mit, dass Sie Rentner sind und das Weitere müsste sich dann ergeben.

von
dirk

Warum sollten Sie kündigen?

Wenn Ihr Arbeitgeber Sie loswerden will, dann kündigt der schon von sich aus!

Wenn Ihre Zeitrente nicht verlängert werden sollte, bekämen Sie massiven Ärger mit dem Arbeitsamt, wenn Sie selber kündigen!

von
Corletto

Grundsätzlich endet mit der Zuerkennung einer EM-Rente
das Arbeitsverhältnis n i c h t automatisch.

Wenn es beendet werden soll,
M U ß es entweder vom Arbeitnehmer oder vom Arbeitgeber - fristgerecht -gekündigt werden.

Eine Kündigung durch den Arbeitnehmer ist allerdings NIE anzuraten oder nur in ganz speziellen Ausnahmesituationen.

Sie würden damit auf alle
Ansprüche wie z.b. eine Abfindung bei langjähriger Beschäftigung etc. freiwillig und ohne Not verzichten.

Wenn der Arbeitgeber Sie kündigen möchte, wird er dies in absehbarer Zeit schon tun und wenn nicht ist es ja auch o.k.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit , das ihr Arbeitsverhältnis in beiderseitigem Einvernehmen während der Laufzeit ihrer EM-Rente RUHEND gestellt wird.

So haben Sie - zumindest theoretisch und wenn Sie dann nach der Rente wieder gesund wären - die Möglichkeit wieder in ihrer alten Firma zu arbeiten.

Allerdings ist dies leider nicht sehr häufig der Fall, weil viele Arbeitgeber nicht so lange warten wollen oder können und auch ein berenteter Arbeitnehmer der Firma Geld kostet ( wie Beiträge zur Berufsgenossenschaft und anderen Versicherungen etc. pp ) .

Insofern nehmen Arbeitgeber gerne die Zuerkennung eine EM-Rente zum Anlass , das Arbeitsverhältnis dann endgültig zu beenden.

von
mabu

zunächst auf gar kein Fall kündigen und Rechtsbeistand (z.B. VDK) einholen. Bei mir z.B. ruht mein Arbeitsvertrag während meiner Erwerbsminderungsrentenzeit 2 Jahre.