Erwerbsminderungsrente + Aufstockung

von
Stefan R.

Hallo Forum,

leider habe ich auf meine frage keine Antwort im Forum finden können.
Neben meiner vollen + unbefristeten Erwerbsminderungsrente werde ich ab dem nächsten Monat einen 400,- Euro-Job ausüben. Würde ein Verzicht auf Versicherungsfreiheit (Aufstockung) meiner Altersrente erhöhen? Gibt es weitere nennenswerte Vorteile und Nachteile?
Vielen Dank

Stefan

von Experte/in Experten-Antwort

1.Da Sie eine Rente wegen Erwerbsminderung beziehen, ist in dieser Rente eine Zurechnungszeit bis zur Vollendung des 60. Lebensjahres vorhanden. Diese Zurechnungszeit würde dann mit mit einer Pflichtbeitragszeit zusammentreffen - falls Sie auf die Versicherungsfreiheit verzichten. Aufgrund eines 400 Euro-Jobs - mit Verzicht auf die Versicherungsfreiheit entsteht ca. ein monatlicher Rentenanspruch von 4 Euro. In der Regel wird es so sein, dass die Zurechnungszeit höher bewertet worden ist. Auf eine Aufstockung (Verzicht auf die Versicherungsfreiheit) sollte daher verzichtet werden.
2. Sie sollten jedoch eine Auskunfts- und Beratungsstelle aufsuchen, dann kann eine gezielte Beratung anhand Ihres Rentenbescheides erfolgen.

von
-_-

Zitiert von: Stefan R.

Neben meiner vollen + unbefristeten Erwerbsminderungsrente werde ich ab dem nächsten Monat einen 400,- Euro-Job ausüben.

Würde ein Verzicht auf Versicherungsfreiheit (Aufstockung) meiner Altersrente erhöhen?

Gibt es weitere nennenswerte Vorteile und Nachteile?


Nein.

Nein.

Ein Sicherungsziel ist durch eine derartige Aufstockung nicht mehr erreichbar. Die Aufstockung ist daher nicht sinnvoll.

von
Stefan R.

Vielen Dank für die schnellen Antworten, welche mir sehr geholfen haben.

Gruss Stefan R.