Erwerbsminderungsrente

von
marie2020

Darf die Krankenkasse obwohl ich ein Antrag auf Erwerbsminderung gestellt habe einen Antrag auf Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben von mir verlangen?
Widerspricht das nicht meinen Antrag auf Erwerbsminderungsrente?

Experten-Antwort

Guten Tag Marie2020,
bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen kann Ihre Krankenkasse Sie zum Antrag auf Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und zur Teilhabe am Arbeitsleben auffordern. Eine Aufforderung zur Beantragung einer Erwerbsminderungsrente ist hingegen nur in besonderen Fällen möglich. Mit der Aufforderung schränkt die Krankenkasse Ihr sog. Dispositionsrecht über Ihre Ansprüche gegen den Rentenversicherungsträger ein. Ob die bereits erfolgte Beantragung der Erwerbsminderungsrente in Ihrem Fall ausreicht um der Aufforderung Ihrer Krankenkasse nachzukommen, klären Sie bitte mit Ihrer zuständigen Krankenkasse ab. Dies ist eine individuelle Entscheidung.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...