Erwerbsminderungsrente

von
Karin

Ich habe meinen Bescheid bekommen, dass ich volle Erwerbsminderungsrente erhalte, bin aber mit dem Termin der Nachzahlung nicht einverstanden, meiner Meinung nach wird die Rente vom Termin der Antragstellung gezahlt. Am Tag der Antragstellung habe ich ALG I bekommen. Hat da jemand Erfahrungswerte? Vielen Dank

von
Klaus-Peter

Das ist nicht richtig, das die Rente vom Tag der Antrragstellung gezahlt wird.

" Eine befristete Rente beginnt frühestens mit dem siebten
Kalendermonat nach Eintritt Ihrer Erwerbsminderung.
Damit sie rechtzeitig gezahlt werden kann, reicht es aus,
wenn Sie die Rente bis zum Ablauf dieses siebten Kalendermonats beantragen. Stellen Sie Ihren Antrag erst später, beginnt die Rente auf Zeit“ erst mit dem Antragsmonat."

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/30430/publicationFile/16891/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

von
Karin

vielen Dank

von
stupsi

wie verhält sich das bei §116 sgb wenn der Rehaantrag umgedeutet wird in einen Rentenantrag nach der Reha???

von
...................................

Zitiert von: stupsi

Wie verhält sich das bei § 116 SGB 6 wenn der Reha-Antrag umgedeutet wird in einen Rentenantrag?

Was sollte sich denn dann anders verhalten? Der Antrag auf Leistungen zur medizinischen Rehabilitation oder zur Teilhabe am Arbeitsleben gilt dann vom Datum her als Antrag auf Rente.

Experten-Antwort

Hallo Karin,

der Beginn einer zeitlich befristeten Erwerbsminderungsrente richtet sich nach § 101 Sechstes Sozialgesetzbuch (SGB VI).
Hiernach werden diese Renten nicht vor Beginn des siebten Kalendermonats nach dem Eintritt der Erwerbsminderung gezahlt.
Voraussetzung ist natürlich die entsprechende rechtzeitige Antragstellung.

Sollte es sich um eine unbefristete Erwerbsminderungsrente handeln, so richtet sich der Beginn nach § 99 SGB VI.
Bei rechtzeitiger Antragstellung wird die Rente ab dem Monat gezahlt, an dessen Beginn die Voraussetzungen erfüllt sind. Somit frühestens mit dem Monat nach Eintritt der Erwerbsminderung.

von
Karin

danke

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...