Erwerbsminderungsrente Hüftarthrose

von
Tati

Hallo,
war im Juni zur Reha da ich eine schwere Hüftarthrose habe.Dort sagte mann mir ich kann meinen jetzigen Beruf nicht mehr ausüben ich soll eine sitzende Tätigkeit mir suchen in diesem Falle wäre ich noch 6 std. Arbeitsfähig sonst nicht. Jetz wird es mit meiner Hüfte schlimmer so das ich noch nicht einmal mehr laufen kann. Kann ich trotzdem eine Erwerbsminderungsrente beantragen? Ich bin seit der Reha krankgeschrieben.
Danke für eure tipps

von
Untsuchung im Forum?

Da wir Sie hier im Forum nur ganz schlecht untersuchen und begutachten können, bleiben Ihnen wohl nicht so ganz viele andere Möglichkeiten, als den Rentenantrag zu stellen.

Kostenfreie Beratung:
http://www.ihre-vorsorge.de/Beratungsstellen.html

Online-Terminvereinbarung:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_7112/sid_7E04394F21498E0CD24C6B7DF12D0B0D/SharedDocs/de/Navigation/Beratung/Online__node.html__nnn=true

Experten-Antwort

Vereinbaren Sie bei der Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung einen Termin. Dort wird Sie der Kollege hinsichtlich der Voraussetzungen beraten, Ihnen erklären, welche Unterlagen für die Antragstellung erforderlich sind und (sofern Sie dies gleich bei der Terminvergabe mit angeben und ein Termin von entsprechender Dauer vereinbart wurde) evtl. auch gleich den Antrag aufnehmen.