Erwerbsminderungsrente oder Altersrente

von
Hape59

Hallo zusammen,
ich beziehe seit Mai 2015 eine Teilerwerbsminderungsrente.
Arbeite in Teilzeit mit 6 Std. bis zu meiner regulären Altersrente am 1.April 2023
Ich habe ein Schwerbehinderungsausweis Grad 50
Meine Frage:
Bekomme ich am April 2022 automatisch für mich die höchste Rente in meiner Situation
D.h bekomme ich eine Rente für Schwerbehinderte oder Erwerbsminderungsrente bestenfalls auch Altersrente.

von
Hinweis

Nein! Eine Rentenumwandlung muss auch beantragt werden. Da läuft nichts „automatisch“.

Experten-Antwort

Hallo Hape57,
die Umwandlung in eine andere Rente muss beantragt werden. Sofern Sie dann Ansprüche auf verschiedene Renten haben sollten (z.B. Erwerbsminderungsrente, Altersrente(n)), wird aber von Amts wegen geprüft, welche Rente rechnerisch die Höchste sein wird und diese Rente dann gezahlt. Voraussetzung ist natürlich, dass dem RV-Träger alle relevanten Sachverhalte (z. B. Schwerbehinderung) bekannt ist. Auch haben Sie einen gewissen Besitzschutz hinsichtlich der bisher gezahlten Rente.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.

Altersvorsorge 

Arbeitslos – was tun mit der betrieblichen Altersvorsorge?

In Krisenzeiten fürchten viele Beschäftigte um ihren Job. Was passiert im Ernstfall mit der betrieblichen Altersvorsorge? Und wie kann sie bei einem...