Erwerbsminderungsrente sinkt, während Rente steigt

von
zatze1

Meine Rentenauskunft bescheinigt mir von Jahr zu Jahr einen steigenden Betrag für meine wahrscheinliche Rente. Gleichzeitig sinkt seit 2010 jedoch der angegebene Betrag für die Erwerbsminderungsrente, d.h. ich zahle mehr ein, aber die Erwerbsiminderungsrente sinkt. Wie kann das sein!?

von Experte/in Experten-Antwort

Abweichungen bei der Rentenauskunft / Renteninformation können verschiedene Ursachen haben (Rechtsänderungen, geringere Einkünfte ...)

Die genauen Gründe können Ihnen bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle Ihres Rentenversicherungsträgers erläutert werden.

von
Anonymus

Zitiert von:

Abweichungen bei der Rentenauskunft / Renteninformation können verschiedene Ursachen haben (Rechtsänderungen, geringere Einkünfte ...)

Die genauen Gründe können Ihnen bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle Ihres Rentenversicherungsträgers erläutert werden.

Was bitte verstehen Sie unter "ich zahle mehr ein"? Die Rente rechnet sich doch nach Entgeltpunkten und nich nach der Beitragshöhe.

von
Most

Zitiert von: Anonymus

Die Rente rechnet sich doch nach Entgeltpunkten und nich nach der Beitragshöhe.

und die Entgeltpunkte rechnen sich nach der Beitragshöhe - wie erstaunlich!

von
tacheles

also erwerbsminderungsrente schnell holen.
sonst ist bald nix mehr da.

von
Anna

Zitiert von: tacheles

also erwerbsminderungsrente schnell holen.
sonst ist bald nix mehr da.

An welchem Schalter bekomm Ich die ausgezahlt?

von
Anonymus

Zitiert von: Most

Zitiert von: Anonymus

Die Rente rechnet sich doch nach Entgeltpunkten und nich nach der Beitragshöhe.

und die Entgeltpunkte rechnen sich nach der Beitragshöhe - wie erstaunlich!

Glauben Sie etwa wer hier schreibt kommt über einen Enrgeltpunkt im Jahr? Also was zahlt er denn nu mehr wenn er mehr will?? 70.000 Euro Brutto im Jahr Enkommen?

von
Sportschütze Faust

Zitiert von: Anna

Zitiert von: tacheles

also erwerbsminderungsrente schnell holen.
sonst ist bald nix mehr da.

An welchem Schalter bekomm Ich die ausgezahlt?

Am Schalter 14 bei der hiesigen Deutschen Post.
Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten.

von
Anonymus

Zitiert von: Sportschütze Faust

Zitiert von: Anna

Zitiert von: tacheles

also erwerbsminderungsrente schnell holen.
sonst ist bald nix mehr da.

An welchem Schalter bekomm Ich die ausgezahlt?

Am Schalter 14 bei der hiesigen Deutschen Post.
Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten.

Sportschützen mag man derzeit gar nicht!

von
Realist

Habe mal nachgeguckt.
Bei mir ist die Erwerbsgemindertenrente minimal gestiegen.
Aber meine Altersrente bisher ist seit 2007 bis 2012 gerade mal um 170 Euro gestiegen, daß obwohl ich knapp unter der Beitragsbemessungsgrenze einzahle.
Irgendwie kommt mir das auch sehr wenig vor.

von
Sonni

Hallo.

Um einen Entgeldpunkt zuerhaltender jetzt bei ca.28 Euro liegt muß man ca 33000 einzahlen und dann kommt es auch mit den 170 Euro hin.Die genauen Zahlen habe ich grad nicht vorliegen aber sicher kann der Experte dir die genauen Zahlen sagen.
Die EMR wird ja durch den Durchschnitt bis 60 Jahre hoch gerechnet.

LG SONJA

von
=//=

Die EM-Rente wird mit einer ZURECHNUNGSZEIT bis zum 60. Lebensjahr berechnet. Da diese ZZ jedes Jahr kürzer wird (da der Rentenbeginn näher zum 60. LJ. liegt), ändert sich der Gesamtleistungswert.

Lassen Sie es sich direkt bei der DRV erläutern. Dies würde hier zu weit führen.

von
=//=

Das vorläufige Durchschnittsentgelt für das Jahr 2012 berägt 32.446,00 EUR. Wenn 2012 brutto dieses Entgelt gezahlt wurde, ergibt dies 1 Entgeltpunkt ( = 28,14 EUR mtl. ab 07/2013).