Erwerbsminderungsrente und Erwerbsersatzeinkommen

von
SimoneR

Guten Tag,

zählt die Zahlung einer (regelmäßigen) Berufsunfähigkeitsversicherung zum Erwerbsersatzeinkommen bei (voller) Erwerbsminderung ?
Erfolgt hier eine Anrechnung ?
Danke und freundliche Grüsse

von
Matze74

nein, eine private Versicherung wird nicht angerechnet.
Auf eine Rente wegen voller verminderter Erwerbsfähigkeit werden nur Arbeitsentgelt, Arbeitseinkommen und "vergleichbare Einkommen" angerechnet, wie z.B. Diäten von Abgeordneten oder Bezüg für Geschäftsführer und ähnliches.

Rufen Sie doch bitte bei solchen Fragen einfach Ihren zuständigen Sachbearbeiter an. Seine/Ihre Telefonnummer steht auf dem Bescheid über die Bewilligung der Rente.

von
SimoneR

Danke für die Antwort :-)
Ja Sachbearbeiter ist bekannt. Denke dass ich nochmal kurz die Beratungsstelle aufsuchen werde
danke für die schnelle Antwort und einen guten Tag

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo SimoneR,

wie User „Matze74“ schon mitgeteilt hat, werden Leistungen einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung grundsätzlich nicht bei der Hinzuverdienstgrenzenprüfung einer Erwerbsminderungsrente berücksichtigt.

Detailliertere Informationen zur Prüfung der Hinzuverdienstgrenze bei Erwerbsminderungsrenten und zu den Arten der zu berücksichtigenden Einkommen finden Sie im Übrigen auch in der gemeinsamen Rechtliche Arbeitsanweisung der regionalen Rentenversicherungsträger zu § 96a SGB VI:

http://raa.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_96AR0&id=%A7%2096a%20Renten%20wegen%20verminderter%20Erwerbsf%E4higkeit%20und%20Hinzuverdienst%20%205%20304

von
SimoneR

Herzlichen Dank auch für die Experten-Antwort !! Und einen angenehmen Tag :-)