Erwerbsminderungsrente und Hinzuverdienst

von
Petermann

Mir wurde die Erwerbsminderungsrente anerkannt. Ich bin 58 Jahre alt. Gleichzeitig erhalte ich ab Rentenberginn eine Betriebliche Altersversorgung.
Ich habe die Möglichkeit in meinem Betrieb bis 450,- € Zuverdienst zu erlangen.
Gehört der Betriebsrentenanteil bereits zum Zuverdienst ?
Dann dürfte ich entsprechend weniger Stunden arbeiten um max. 450.-€ nicht zu übersteigen.

Experten-Antwort

Die normale Betriebsrente, die wegen der gesundheitlichen Einschränkungen bzw. wegen Ihres Erwerbsminderungsrentenbezuges gezahlt wird, gehört nicht zum Hinzuverdienst.

Auch Sie könnten bei Bedarf eine Abrechnung Ihrer Betriebsrente beim Rententräger vorlegen und sich dies schriftlich bestätigen lassen.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.