< content="">

Erwerbsminderungsrente und Langzeitarbeitslosigkeit

von
hermann1959

Hallo
Ich bin 49 Jahre alt und bekomme zur Zeit Alg2.
Früher habe ich als Verkäufer (erlernter Beruf Großhandelskaufmann)
gearbeitet. Dann habe ich nur auf einige Monate befristete Jobs als Paketfahrer
gefunden. Nach einem Zusammenbruch( bei diesem job) wurde bei mir ein Herzklappenfehler
festgestellt, der nun bald Operiert werden muss.
Möchte einen Antrag auf Erwerbsminderung stellen und habe da einige Fragen:
Da ich 1959 geboren worden bin besteht bei mir ja Berufsschutz.
Da ich aber schon einige Jahre keinen Job Teil- oder Vollzeit in meinem erlernten Beruf gefunden habe, (Großhandelskaufmann mit Abschluss) außer den sehr kurzfristigen Paketfahrer Job, und werde jetzt vermutlich jetzt erst Recht keinen Teilzeitjob finde, habe ich ein Anrecht
auf volle Erwerbsminderung auch wenn ich nur 3- 6 Stunden arbeiten kann?
Und was ist wenn nur eine teilweise Erwerbsminderung genehmigt bekomme?
Kann ich die Ablehnen, von dem Geld kann ich nicht Leben.... Und eine Job finde ich
ja trotz vieler Bewerbungen( schon als Gesunder) nicht und als Paketfahrer darf ich jetzt absolut nicht mehr arbeiten.
Vilen Dank im voraus für die Antworten
Gruß Hermann

von
Humpo

Die Erfolgsaussichten Ihres Rentenantrages kann hier niemand beurteilen. Verläuft die OP erfolgreich, können Sie nach der Reha wieder arbeiten und Rentenbeiträge entrichten.

Dazu alles Gute!

von
hermann1959

Hi,
Würde ja gerne arbeiten, finde
aber keine Arbeit.
Bei Erfolg der OP darf ich keine
Jobs mehr mit körperlich schwerer Arbeit machen, nur diese habe ich befristet gefunden.
Gruß Hermann

von
Humpo

Dann wird Ihnen die Bundesagentur für Arbeit einen geeigneten leichten Arbeitsplatz zuweisen.
Keine Angst!

von
hermann1959

Schön wäre es, habe bis jetzt
kein einziges Angebot bekommen, alles selber gesucht!
Bin Bei der Arge da AlgII
und nicht bei der Bundesagentur für Arbeit das ist ein riesengrosser Unterschied.
Die Arge fördert nicht sondern fordert nur, eben weil die keine Arbeit für Leute wie mich(schwer vermittelbar) haben.
Gruß Hermann

von
schiko.

Schade.

von
Schiko.

Da sieht man wieder wie groß der &#34;Tiergarten&#34; unseres herrn ist.
.
Um 13: 15 vom krankenhausaufenthalt seit 26.2.08 erst zurückgekehrt.

Den computer um 13: 42 eingeschaltet, somit kann der eintrag um
13: 37 gar nicht von mir sein.

Welch hässliche menschen es doch immer wieder gibt.

Mit freundlichen Grüßen.

Experten-Antwort

Hallo Hermann1959,

bitte lassen Sie sich zu der Gewährung einer Erwerbsminderungsrente mit den Vertrauenschutzmöglichekeiten zur Berufsunfähigkeitsrente durch Ihren Rentenversicherungsträger beraten und stellen dann ggf. auch einen Rentenantrag. Ihre konkreten Fragen lassen sich nur in einer persönlichen Beratung klären.