< content="">

erwerbsminderungsrente und sonderzahlung vom arbeitgeber

von
rudolf

guten morgen,
ich weiß zwar, dass meine frage eine arbeitsrechtliche ist, stelle diese frage aber trotzdem hier in das forum weil ich hoffe, dass sehr viele kundige ratgeber hier sind !!!
ich habe im november 09 einen sonderzahlung (früher weihnachtsgeld) vom arbeitgeber erhalten, bin arbeitsunfähig mit krankengeldbezug. nun ist die erwerbsminderung genehmigt ab 1.11.09. muss ich die sonderzahlung an den arbeitgeber zurückzahlen ?
lt. tvöd erhält man die sonderzahlung, wenn das beschäftigungsverhältnis am 1.12. noch besteht. mein beschäftigungsverhältnis ist nicht gekündigt.
vielen dank für die antworten - frohe weihnachten an alle leserinnen und leser
rudolf

Experten-Antwort

Gut wäre es, wenn Sie die Frage mit Ihrem Arbeitgeber klären könnten. Es spielt u.a. auch eine Rolle, ob Sie eine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung erhalten (das Beschäftigungsverhältnis also vorerst für die Dauer dieseer Rente weiter bestehen bleibt) oder ob Sie eine Rente wegen voller Erwerbsminderung erhalten. Vielleicht folgen jedoch noch ein paar Einträge zu Ihrer Fragestellung.