Erwerbsminderungsrente+Unfallopfer

von
OSE

sind die Erwerbsminderungsrenten bei Unfallopfer
ohne Rentenabschlag von 10,8 %

Experten-Antwort

Der Eintritt der Erwerbsminderung infolge einer Krankheit oder eines Unfall führt hinsichtlich der Berücksichtigung des Rentenabschlags zu keinen unterschiedlichen Ergebnissen.