Erwerbsminderungsrente Wiedereingliederung

von
tigerannabelle

Hallo,
ich möchte sie bitten um Hilfe.
Ich bin seid längerem in der vollen Erwersminderungsrente. Ich möchte es versuchen zu Arbeiten und habe erwägt die Wiederengliederung. Ich arbeitete zuletzt in der Firma meines Mannes.
Wir sind nun aber getrennt. Ich möchte keinen Falls zurück in seiner Firma aus 2 Gründen. 1. Psychisch werde ich es bei ihm nicht schaffen. 2. Die Art der Arbeit kann ich nicht mehr ausführen (schwer tragen usw)
Ich habe Angebot in andere Firma. Ich muss es aber vorher wissen, ob es überhaupt möglich ist.
Vielen Dank

Experten-Antwort

Erhalten sie eine Rente wegen Erwerbsminderung, dürfen sie daneben weitere Einkünfte erzielen. Dabei gilt es jedoch, einige Regeln zu beachten. Wenn sie die Rente wegen voller Erwerbsminderung weiterhin erhalten wollen, müssen sie bestimmte Einkommenshöchstgrenzen einhalten. Werden diese Grenzen überschritten, erhalten sie ihre Rente nicht mehr in voller Höhe, sondern gekürzt. Ihre Tätigkeit dürfen sie nur im Rahmen ihres Restleistungsvermögens ausüben. Arbeiten sie als Bezieher einer Rente wegen voller Erwerbsminderung mindestens drei Stunden täglich, kann unter Umständen ihr Anspruch auf Rente entfallen. Wenden sie sich bitte daher an eine Auskunfts- und Beratungsstelle der deutschen Rentenversicherung und lassen sie sich dort diesbezüglich beraten.

von
Reha-Beratungsdienst

Selbstverständlich können Sie einen Versuch unternehmen! Sinnigerweise setzen Sie sich mit dem örtlichen Reha-Beratungsdienst der Deutschen Rentenversicherung in Verbindung und besprechen dort Ihr Anliegen. Viel Erfolg!