< content="">

Erwerbsunfähig nach Verkehrsunfall

von
Stefan Weigel

Ich hatte einen Verkehrsunfall an dem ich nicht selbst Schuld war, und bekam jetzt in der Reha mitgeteilt, dass ich auf meinem bisherigen Beruf nicht mehr arbeiten kann. Weil weitere Operationen anstehen kommt eine Umschulung momentan nicht in Frage. Welche Möglichkeiten gibt es für mich? Es wurde mir etwas von einer vorläufigen Rente erzählt. Wie errechnet sich diese? Ich war vor dem Unfall in Hartz IV und bin jetzt 46 Jahre alt.

Experten-Antwort

Wenn die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie eine Erwerbsminderungsrente beantragen. Die medizinischen Voraussetzungen werden dann geprüft. Über die Höhe kann hier im Forum keiner etwas sagen.

von
Arnold

Dann sollten Sie sich mal schleunigst eine Kontoinformation bei ihrer Rentenversicherung einholen.
Dort steht dann genau was Sie im Falle einer Em-Rente zu erwarten haben.

Das können Sie hier ganz schnell sogar online anfordern :

https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/DRVB/de/Navigation/Beratung/rentenifo__anfo__node,https=1.html__nnn=true