Erwerbsunfähigkeitsrente

von
gartenchrista

Hallo, meine Frage ist:
Nach ca. 8 Jahren rentenversicherungspflichtiger Erwerbstätigkeit habe ich mich selbstständig gemacht und bin heute durch eine schwere Krankheit erwerbsunfähig. Steht mir eine Erwerbstunfähigkeitsversicherung aus der gesetzlichen Rentenversicherung zu?

von
KSC

wenn Sie in den 5 Jahren vor der Erkrankung 3 Jahre pflichtversichert waren, ja.

Liegt der letzte Pflichtbeitrag länger als 2 Jahre zurück, eher nein.

Somit kann die Frage mit Ihren Angaben nicht genau beantwortet werden.

Wann war der letzte Pflichtbeitrag?
Haben Sie als Selbständige RV Beiträge gezahlt?

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.