Erwerbsunfähigkeitsrente

von
Helmut Zipfel

Hallo,habe am linken Handgelenk ein Mondbeintod mit fortgeschrittener
Arthrose und einer Handgelenkdenervation,rechte Handgelenk mit Zysten versehen mit Arthrose.Linke Kniegelenk
Arthrose 3/4 Grades,rechte Kniegelenk
Arthrose 3 Grades.Kann ich bei diesen
Erkrankungen die Erwerbsunfähigsrente beantragen.Habe 33 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.

von
KSC

Beantragen können Sie alles, selbst wenn Sie kerngesung wären.

Ob man mit den genannten Krankheiten erwerbsgemindert im Sinne der Rentengesetze ist, wird im Verfahren geprüft.

Ob Sie eine Chance haben, wird Ihnen kein Forumsteilnehmer beantworten können - da sollten Sie Ihr medizinisches Fachpersonal = Hausarzt oder Facharzt befragen.

von
Fritzi

Beantragen können Sie alles, ob es genehmigt wird ist ein ganz andere Frage.

Natürlich wird der RV-Träger Ihren Gesundheitszustand überprüfen und danach die entsprechende Entscheidung treffen.

von
Knoot Josef

Hallo Herr Zipfel

Sie müssen 35 Jahre eingezahlt haben oder anrechenbare Jahre haben,sonst keine Chance.
Sie kommen überhaupt nicht zum Gutachter der DRV, da zuerst die Versicherungsrechtlichen Berdingungen geprüft werden.

von
Klaus-Peter

Zitiert von: Knoot Josef

Hallo Herr Zipfel

Sie müssen 35 Jahre eingezahlt haben oder anrechenbare Jahre haben,sonst keine Chance.
Sie kommen überhaupt nicht zum Gutachter der DRV, da zuerst die Versicherungsrechtlichen Berdingungen geprüft werden.

Blödsinn.

" Der Anspruch auf Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit setzt (neben der Erfüllung der medizinischen Voraussetzungen) auch voraus, dass die allgemeine Wartezeit von fünf Jahren vor dem Versicherungsfall und die besonderen versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt werden.

Gemäß § 43 SGB VI besteht ein Anspruch auf Rente bei Erwerbsminderung, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt werden:
1.Nichtvollendung der Regelaltersgrenze,
2.Vorliegen von teilweiser oder voller Erwerbsminderung,
3.Vorhandensein von 36 Kalendermonaten (3 Jahren) an Pflichtbeiträgen für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit in den letzten 5 Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung (versicherungsrechtliche Voraussetzung) und
4.Erfüllung der allgemeinen Wartezeit von fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung. "

von Experte/in Experten-Antwort

Hinsichtlich der versicherungsrechtlichen Voraussetzungen schließe ich mich der Aufzählung von "Klaus-Peter" an.

Bezüglich der medizinischen Voraussetzungen kann ich hier im Forum aufgrund der genannten Erkrankungen/Leiden leider keine Aussage machen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hinsichtlich der versicherungsrechtlichen Voraussetzungen schließe ich mich der Aufzählung von "Klaus-Peter" an.

Bezüglich der medizinischen Voraussetzungen kann ich hier im Forum aufgrund der genannten Erkrankungen/Leiden leider keine Aussage machen.