Erwerbsunfähigkeitsrente und schulische Ausbildung

von
Alexander

Hallo,
ich beziehe unbefristete Erwerbsunfähigkeitsrente wegen psychischer Erkrankung. Da ich keinen Schulabschluss habe, würde ich gerne eine Schulische Ausbildung machen, die allerdings Praktika von etwa 6 Wochen im Jahr beinhaltet.Die Unterrichtsstunden gehen natürlich auch über die erlaubten 3 Stunden drüber, die ich arbeitsfähig bin. Ich denke, die Schule würde ich schaffen, vielleicht wäre es ja später auch ein Weg aus der Rente raus, falls sich mein Gesundheitszustand bessern sollte.
Ist das aber erlaubt???
Danke, LG Alexander

von
KSC

Einem EM Rentner ist es durch kein Gesetz verboten eine schulische Ausbildung zu machen.

Das muss der DRV auch nicht gemeldet werden.

von Experte/in Experten-Antwort

Dem Beitrag von KSC kann ich nicht ganz zustimmen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehle ich Ihnen doch eine schriftliche Anfrage an Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger. Wenn das so erlaubt wird, dann haben Sie auch was schriftliches vorliegen. Viel Erfolg für Ihre schulische Ausbildung !