Erwerbsunfähigsrente trotz Reha-Antrag

von
Sven

Hallo Expertenteam,
ich habe im Januar einen Reha-Antrag gestellt.
Da mein Krankengeld demnächst ausgesteuert wird, stellt sich nun die Frage, kann/muss ich nun die Erwerbsunfähigkeitsrente beantragen?
Muss ich mich arbeitslos melden, obwohl die Krankheit noch besteht?
Bin im Moment total verunsichert. Trotz mehrmaliger Anrufe zum Stand des Reha-Antrages, bekam ich noch keine Antwort.

Gruß Sven

von
Ulli

Ja, du musst dich bei der Agentur für Arbeit melden, du erhältst dann Geld im Sinne der Nathlosigkeitsregelung.
Auch wenn du deinen Arbeitsplatz noch hast, das spielt keine Rolle.
Den Antrag auf Erwerbsminderungsrente kannst du besser nach der Reha stellen, das Rehaergebnis warten die sowieso ab

Experten-Antwort

Hallo Sven,

wie Ulli bereits richtig festgestellt hast, solltest du dich bei der Agentur für Arbeit melden, um von dort Leistungen nach der Aussteuerung durch die Krankenkasse zu erhalten. Von der Krankenkasse wird man in der Regel rechtzeitig darauf hingewiesen, dass man sich nach der Aussteuerung bei der Agentur für Arbeit melden soll.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist gesetzlich zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir beantworten ihre wichtigsten Fragen.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...

Altersvorsorge 

Endspurt: Wie Steuerzahler jetzt noch Geld sparen

Vor Jahresende sollten Steuerzahler noch einmal prüfen, ob sich nicht die ein oder andere Ausgabe lohnt. Das kann Steuern sparen.

Altersvorsorge 

Teilverkauf, Leibrente & Co: Lohnt eine Immobilienrente?

Verlockend: Im Alter das eigene Haus zu Geld machen und trotzdem darin wohnen bleiben. Doch bei der Immobilienrente gibt es einiges zu beachten.