ERWERBSUNFAHİGKEİT

von
bay

İch habe folgende frage.
Mein bruder hat 19 Jahre in Deutschland seine Rentenversicherungs beitrage eingezahlt ,mit 45 jahren kam er in die Türkei er ist türkischer Staatsangehöriger ..die türkischen Behörden haben ihn für 30 Prozent erwerbunfahig eingestuft .Hat mein Bruder die möglichkeit eine erwerbsunfahigkeitsrente aus Deutschland zu bekommen ...wenn ja welche unterlagen benötigen die deutschen Behörden in Deutschalnd dafür ...

von Experte/in Experten-Antwort

Das Vorliegen von Invalidität wird allein nach dem nationalen Recht geprüft, also in Deutschland wenn man eine deutsche EM-Rente haben will.

von
Selina II

Wenden Sie sich einfach an die Deutsche Rentenversicherung Ober- und Mittelfranken:

http://www.deutsche-rentenversicherung-bayreuth.de/nn_44790/DRVOM/de/Navigation/Rente/Ausland__und__Rente/Verbindungsstellen/tuerkei__node.html__nnn=true

Dort werden auch internationale Sprechtage angeboten:

Internationaler Beratungstag Türkei in Istanbul Üsküdar
22.05.2007
Dauer: 10:30 - 17:00 Uhr

23.05.2007
Dauer: 09:30 - 17:00 Uhr

24.05.2007
Dauer: 09:30 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
SSK
Pasalimani Cad. 51
34674 Istanbul Üsküdar

Terminvergabe:
Telefon
aus D: 0090 312 458 7964 oder 0090 312 458 7798
aus TR: 0312 458 7964 oder 0312 458 7798

Fax
aus D: 0090 312 435 3214
aus TR: 0312 435 3214

eMail yurtdisi2@ssk.gov.tr

Oder in Nürnberg 16.10.2007 17.10.2007 18.10.2007