Erziehungskinder

von
stephan

Hallo, vor zwei Wochen starb meine Ex-Frau. Nun leben die zwei Kinder(5; 13) bei mir. Ich bin nicht wieder verheiratet. Nun habe ich gehört, dass mir neben den Halbwaisenrenten noch eine Erziehungsrente zusteht. Lohnt sich ein Antrag, wenn ich Netto 2000 Euro verdiene. Wie wird die Erziehungsrente berechnet? Wieviel Erziehungsrente würde ich bekommen? Vielen Dank für die Antworten. Stephan

von
bekiss

Das ist hier im Forum etwas viel.

Unter http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_7112/SharedDocs/de/Inhalt/02__Rente/03__leistungen/04__rente__hinterbliebene/rente__erziehungsrente/erziehungsrente__index.html finden Sie aber alles zum Thema (oder Schlagwort " Erziehungsrente " in der Suchfunktion bei http://www.deutsche-rentenversicherung.de eingeben).

von Experte/in Experten-Antwort

Sehr geehrter Stephan,
die Erziehungsrente ist eine Rente aus eigener Versicherung, die nach einer Ehescheidung beim Tod des früheren Ehegatten gezahlt wird. Sie wird allerdings nicht wie eine Hinterbliebenenrente aus der Versicherung des Verstorbenen, sondern aus der eigenen Versicherung des überlebenden geschiedenen Ehegatten gezahlt.
Die Höhe der Rente ist immer individuell. Die Voraussetzungen ersehen Sie, wenn Sie in diesem Forum den Suchbegriff Erziehungsrente eingeben. Bitte vereinbaren, Sie alsbald einen Termin in einer Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung die für Sie gut erreichbar ist. Sie können die Stelle über dieses Forum auswählen und auf der Internetseite der Deutschen Rentenversicherung dort selbst einen Termin buchen. Ich empfehle den Anspruch auf jeden Fall prüfen zu lassen. Also stellen Sie einen Antrag, damit diese Prüfung ausgelöst wird.