Erziehungsrente und gemeinsames Sorgerecht

von
Monika

Hallo,

ich bekomme Erziehungsrente für zwei Kinder und habe nun ein Baby bekommen für welches ich auch Erziehungsrente bekommen würde, weiß aber nicht ob sich der Vater in die Geburtsurkunde eintragen lassen darf und ob er das gemeinsame Sorgerecht haben darf, damit ich noch Erziehungsrente bekomme.
Kann mir da jemand Auskunft geben? :o)
Heiraten wollen wir nicht, soviel steht jedenfalls fest.

Lieben Dank schon mal im Voraus
Moni

von
Falsches Forum

Hier sind Sie falsch.

von
Charly

wieso soll @Monika hier falsch sein?
Erziehungsrente ist eine Leistung der Rentenversicherung!

Charly

von
Paula

Hallo Monika,

Versicherte haben bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze Anspruch auf Erziehungsrente, wenn

1. ihre Ehe nach dem 30. Juni 1977 geschieden und ihr geschiedener Ehegatte gestorben ist,

2. sie ein eigenes Kind oder ein Kind des geschiedenen Ehegatten erziehen (§ 46 Abs. 2),

3. sie nicht wieder geheiratet haben und

4. sie bis zum Tod des geschiedenen Ehegatten die allgemeine Wartezeit erfüllt haben.

Sie erziehen ein eigenes Kind!
Wer der Kindesvater ist, ist völlig unbedeutend.
Auch bei einem gemeinsamen Sorgerecht erziehen Sie das Kind.

Paula

von Experte/in Experten-Antwort

Siehe Beitrag von Paula.