Eu beantragt

von
paula

Habe im März eine EU rente beantragt,gleichzeitig einen 450 Euro Job gemacht.Antrag läuft noch.Auf Grund einer neuerkrankung kann ich diesen nicht mehr ausüben bekommen noch Krankengeld .Was muß ich beachten ,mich weiter krankschreiben lassen auch wenn der Anspruch auf Krankengeld erlischt oder brauch ich eine Krankschreibung nicht mehr.Haben den Rententäger meine Neuerkrankung mitgeteilt

von
KSC

Wenn das KG abläuft und über die Rente noch nicht entschieden ist, können Sie sich nach der Nahrlosigkeitsregelung beim AA arbeitslos melden und erhalten ALG.

von
paula

Da ich kein Anspruch auf Arbeitslosengeld habe ,werd ich mich nicht Arbeitslos melden können.Habe ja jetzt nur einen 450 Eurojob.

von Experte/in Experten-Antwort

Damit die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für die Rente wegen Erwerbsunfähigkeit weiterhin erfüllt bleiben (d.h. in den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung müssen drei Jahre mit Pflichtbeiträgen für eine versicherte Beschäftigung vorliegen, die verlängert werden können z.B um Zeiten der Arbeitslosigkeit) ist es zwingend erforderlich, dass Sie sich arbeitslos melden, wenn Sie eine geringfügige Beschäftigung ausüben und hieraus keine vollständigen Pflichtbeiträge erreichen (nur Zuschläge).

2. Üben Sie dagegen eine geringfügige Beschäftigung aus und haben Sie auf die Versicherungsfreiheit verzichtet (volle Pflichtbeiträge werden entrichtet) ist eine Arbeitslosmeldung nicht erforderlich.