EU-,OEG- u.Beschädigtenrente + zus.Regelleistung SGB XII Kap. 4

von
OEG-Opfer

Hallo,

es ist mir bekannt, dass zu meiner unbefristeten EU-Rente meine zusätzliche OEG- Rente nach § 11 Abs. 3 SGB II (3) nicht angerechnet werden darf und somit ergänzend Anspruch auf Regelleistung nach SGB XII Kapitel 4 habe.

Wie ist jedoch die Rechtslage zu meinem zusätzlichen kommenden Anspruch auf OEG- Beschädigtenrente, deren Höhe mir noch nicht bekannt ist?

Ist diese Beschädigten-Rente auf die Sozialleistung nach SGB XII anrechenbar?

Vielen Dank für alle Antworten.

Mit freundlichen Grüßen
OEG- Opfer

Experten-Antwort

Hallo OEG Opfer,
ich würde Sie bitten, sich mit dieser Frage an den Träger der Grundsicherung zu wenden.

von
Elisabeth

Kannst du mir einmal erklären, was der Unterschied zwischen Beschädigtenrente nach dem OEG und normale OEG Rente ist?

von
OEG-Opfer

Die monatliche OEG- Grundrente berechnet sich nach dem Grad der Schädigung siehe http://versorgung.lkbh.net/vafr/vvbw/anpv.html

Die Beschädigtenrente berechnet sich nach der Differenz des heutigen Einkommens und dem früheren Einkommen wenn wie in meinem Fall keine Berufstätigkeit mehr möglich ist siehe:
http://www.global-help.de/bvg-legislative-20040210/1459.shtml