EU-Rente

von
Heidi K.

Ich beziehe eine EU-Rente und kann 450,00 € dazu verdienen.Nun kann mir mein Arbeitgeber die Stelle nur noch anbieten, wenn ich mindestens 600,00 € verdienen darf. Laut Mitteilung der Rentenversicherung beträgt meine monatl. Bezugsgröße be voller BU 1.369,84 €. Bedeutet das nun, dass ich bei Zahlung von noch 2/3 der bisherigen Rente bis 1.369,84 brutto dazu verdienen dürfte ? Danke. Ich bin ziemlich ratlos.

von
Schade

Lassen Sie sich persönlich beraten!

Mit brutto 600 € haben Sie netto auch nicht (viel) mehr als die bisherigen 450 € und verlieren auf jeden Fall 1/3 Ihrer Rente.

Zusätzlich riskieren Sie die Überprüfung Ihrer Erwerbsminderung, weil Sie ja eindrucksvoll beweisen, dass Sie wieder arbeiten können......

Vorsicht ist geboten.

Ich würde mir nen anderen 450 € Job suchen.

von
Heidi K.

Herzlichen Dank für Ihre rasche Antwort.

von Experte/in Experten-Antwort

Wenn in Ihrem Bescheid als Hinzuverdienstgrenze (Sie schreiben Bezugsgröße, das ist etwas anderes) 1369,84 € für die volle BU-Rente angegeben sind, dann ist es korrekt, dass Sie bei einem Gehalt von 600 € Brutto monatlich, eine BU-Rente, also 2/3 der bisherigen EU-Rente erhalten würden.

Eine Überprüfung des Vorliegens der Erwerbsunfähigkeit behält sich die Rentenversicherung jederzeit vor.

von
Heidi K.

Vielen Dank für Ihre Antwort. Es steht tatsächlich Bezugsgröße und nicht Hinzuverdienst von 1.369,84 €- Was bedeutet das nun in meinem Fall ?Kann ich bei einer Kürzung von 1/4 diesen genannten Betrag hin zu verdienen ? Leider habe ich erst in 8 Wochen einen Beratungstermin und ich muss mich vorher entscheiden. Herzlichen Dank für Ihre Hilfe.

von Experte/in Experten-Antwort

Die Bezugsgröße beträgt derzeit eigentlich 2835 EUR monatlich ! Bestimmt war mit den 1369,84 EUR die Hinzuverdienstgrenze gemeint. Sie sollten dies sicherheitshalber abklären - das sollte auch telefonisch gehen. Die Kürzung würde bei 600 EUR ggfs. ein Drittel betragen, nicht ein Viertel.

von
aletz1

Hallo,
wenn Sie 1369,84€ hinzuverdienen dürfen, wo ist dann das Problem mit den 600€?

von
Gigi

Zitiert von:

Vielen Dank für Ihre Antwort. Es steht tatsächlich Bezugsgröße und nicht Hinzuverdienst von 1.369,84 €- Was bedeutet das nun in meinem Fall ?Kann ich bei einer Kürzung von 1/4 diesen genannten Betrag hin zu verdienen ? Leider habe ich erst in 8 Wochen einen Beratungstermin und ich muss mich vorher entscheiden. Herzlichen Dank für Ihre Hilfe.

Hallo @Heidi K.
etwas zur Aufklärung:
in der entsprechenden Anlage zum Rentenbescheid steht nur in der ersten Zeile das Wort "Bezugsgröße".
Das ist die generelle Grundlage für die individuelle Berechnung der Hinzuverdienstgrenzen.

In den Folgezeilen werden dann Ihre persönlichen Hinzuverdienstgrenzen aufgeführt. Nur die sind für Sie persönlich maßgebend.
Nochmal genau nachlesen und die erste Zeile unbeachtet lassen.
Gigi