EU Rente

von
gelisbi

Bin seit 15.10.2009 Au,war bein MDK der Krankenkasse,dieser sagte mir ,damit ich einenRentenantrag auf EU-Rente stellen soll. Ich bin weiterhin arbeitsunfähig,und so wird es auch bleiben. Ich bin am 30.06.1946 geboren,habe immer voll gearbeitet.Kann ich ohne Abzüge in Rente gehen oder?

von
Chris

Sie werden jetzt sicherlich von der Krankenkasse aufgefordert, einen Rehaantrag zu stellen. Dazu haben Sie dann 10 Wochen Zeit. Dies würde ich bis mindestens Juli 09 ausnutzen und nicht sofort stellen. Dann haben Sie das 63. Lebensjahr vollendet und würden die EM-Rente ohne "Abschlag" erhalten (gem. Ihren Angaben und Leistungsfall 10/2008).

Ggf. haben Sie ja schon einen Anspruch auf Altersrente. Gehen Sie doch mal in eine Beratungsstelle der DRV und lassen sich beraten.

Experten-Antwort

Hallo gelisbi,

beginnt eine Erwerbsminderungsrente ab dem 63. Lebensjahr, fallen (für Ihren Geburtsjahrgang) keine Rentenabschläge an. Bei Beginn der Rente vor 63, sind für jeden vorzeitigen Monat 0,3% abzuziehen.

Ich kann Ihnen - wie Chris - hier sehr empfehlen, sich in einer Beratungsstelle ausführlich beraten zu lassen, auch zu einem möglicherweise bestehenden Altersrentenanspruch. Adressen finden Sie in der linken Navigationsleiste unter "Beratungsstellen".

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.