EU-Rente auf Dauer! Entzug?

von
klausi

jeder kennt das gefühl,wenn er von der Polizei angehalten wird.man fühlt sich immer unwohl,auch wenn man nichts verbrochen hat.

und psychisch kranke werden immer mit der "überprüfungsangst" leben.für mich macht es keinen unterschied,ob ich rente oder grundsicherung bekomme.trotzdem habe ich angst,weil ich weiß,wieviel kraft ein prozeß kosten würde.

und diese tipps wie "wer krank ist braucht nix zu befürchten" bringt einem nix.

und was noch dazu kommt,niemand sieht es einem an,wie krank man ist.ich könnte "bauarbeiterklamotten" anziehen,und die Nachbarn wären 100% überzeugt,dass ich ein sozialbetrüger bin.obwohl ich oft nicht mal in der lage bin für mich selbst einkaufen zu gehen....

von
Schorsch

Zitiert von: klausi

....und psychisch kranke werden immer mit der "überprüfungsangst" leben.....

Das läßt sich leider nicht vermeiden.

Ohne Kontrollen wäre dem Mißbrauch Tür und Tor geöffnet.

Wer würde wohl noch sein Fahrgeld bezahlen, wenn es keine Fahrkartenkontrollen mehr gäbe?

Und welcher EM-Rentenbezieher würde wohl freiwillig zugeben, dass sich sein Gesundheitszustand gebessert hat, wenn niemand mit Routinekontrollen rechnen müßte?

von
klausi

der vergleich mit dem fahrticket ist doch völliger Blödsinn!hat man die unbefristete rente im Lotto gewonnen?oder musste man zu ärzten,gutachtern usw.?

und wenn einer zwischen 40 und 50 schwer krank ist und eine unbefristete rente erhält,warum muss er dann auch noch mit 51 überprüft werden?was soll sich da ändern?

von
Schorsch

Zitiert von: klausi

der vergleich mit dem fahrticket ist doch völliger Blödsinn!

Finde ich nicht!

Zitiert von: klausi

und wenn einer zwischen 40 und 50 schwer krank ist und eine unbefristete rente erhält,warum muss er dann auch noch mit 51 überprüft werden?was soll sich da ändern?

"Unbefristet" heißt nichts weiter, als dass "bis auf weiteres" nicht von einer wesentlichen Besserung ausgegangen wird.

"Unbefristet" heißt aber nicht zwangsläufig für "immer".

Manchmal entfällt der Rentenanspruch schon alleine deshalb, weil die "arbeitsunfähigen EM-Rentner" mit einem Hinzuverdienst bewiesen haben, dass sie offenbar doch noch mehr als vermutet arbeiten können.

Schon das alleine rechtfertigt Routine-Kontrollen.

"Angstzustände" dürften wohl kaum ausreichen, um die Überprüfungspraxis für unmenschlich zu erklären.

Da müssen Sie im Interesse der Solidargemeinschaft der Beitragszahler schon durch....

von
Angsthase

Zitiert von: Schorsch

Zitiert von: klausi

der vergleich mit dem fahrticket ist doch völliger Blödsinn!

Finde ich nicht!

Zitiert von: klausi

und wenn einer zwischen 40 und 50 schwer krank ist und eine unbefristete rente erhält,warum muss er dann auch noch mit 51 überprüft werden?was soll sich da ändern?

"Unbefristet" heißt nichts weiter, als dass "bis auf weiteres" nicht von einer wesentlichen Besserung ausgegangen wird.

"Unbefristet" heißt aber nicht zwangsläufig für "immer".

Manchmal entfällt der Rentenanspruch schon alleine deshalb, weil die "arbeitsunfähigen EM-Rentner" mit einem Hinzuverdienst bewiesen haben, dass sie offenbar doch noch mehr als vermutet arbeiten können.

Schon das alleine rechtfertigt Routine-Kontrollen.

"Angstzustände" dürften wohl kaum ausreichen, um die Überprüfungspraxis für unmenschlich zu erklären.

Da müssen Sie im Interesse der Solidargemeinschaft der Beitragszahler schon durch....

Schorschi

das mag alles schön und gut sein......wenn es eine einheitliche Überprüfung geben würde, von den jeweiligen Rententrägern und da dies nicht der Fall ist ......ist es auch für den Betroffenen nicht nachvollziehbar....diese Prüfung wird nämlich fast ausschließlich nur von der DRV Berlin durchgeführt!

MfG

von
Schorsch

Zitiert von: Angsthase

....diese Prüfung wird nämlich fast ausschließlich nur von der DRV Berlin durchgeführt!

Da wäre ich mir nicht so sicher!

von
klausi

schorsch hat hier ausnahmsweise mal recht!nicht nur die drv Berlin überprüft unbefristete renten...

von
Überprüfter

Ich bin bei der DRV-Berlin-Brandenburg und habe meinen Überprüfungs Fragebogen im Mai erhalten.

von
Angsthase

Zitiert von: Überprüfter

Ich bin bei der DRV-Berlin-Brandenburg und habe meinen Überprüfungs Fragebogen im Mai erhalten.

Wie oft werden Sie den überprüft und seit wieviel Jahren sind Sie den in Rente?

Klausi@

Das ist mir bekannt das vereinzelt auch bei anderen DRV s stattfinden aber in der Mehrzahl ist das eben nicht der Fall das wurde hier schon des öfteren geschrieben!

MfG

von
Überprüfter

Seit 2003 in Rente, seit 2009 unbefristete Rente. Im Mai die zweite Überprüfung meiner unbefristeten EU-Rente.

von
Schorsch

Zitiert von: Angsthase

Das ist mir bekannt das vereinzelt auch bei anderen DRV s stattfinden aber in der Mehrzahl ist das eben nicht der Fall das wurde hier schon des öfteren geschrieben!

So eine Behauptung kann nur jemand tätigen, der die internen Regelungen ALLER DRV-Geschäftsstellen kennt.

Und welcher User will sich das anmaßen?

Außerdem können die internen Dienstanweisungen JEDERZEIT dahingehend geändert werden, dass künftig auch dann kontrolliert werden muß, wenn das bisher nicht üblich war.

Wem nützt Ihre Behauptung, dass die meisten DRV-Geschäftsstellen angeblich nicht überprüfen, also genau?

Wie erfährt man denn überhaupt, ob die zuständige DRV-Geschäftsstelle zu den "Guten" oder zu den "Bösen" gehört?

von
Angsthase

Zitiert von: Schorsch

Zitiert von: Angsthase

Das ist mir bekannt das vereinzelt auch bei anderen DRV s stattfinden aber in der Mehrzahl ist das eben nicht der Fall das wurde hier schon des öfteren geschrieben!

So eine Behauptung kann nur jemand tätigen, der die internen Regelungen ALLER DRV-Geschäftsstellen kennt.

Und welcher User will sich das anmaßen?

Außerdem können die internen Dienstanweisungen JEDERZEIT dahingehend geändert werden, dass künftig auch dann kontrolliert werden muß, wenn das bisher nicht üblich war.

Wem nützt Ihre Behauptung, dass die meisten DRV-Geschäftsstellen angeblich nicht überprüfen, also genau?

Wie erfährt man denn überhaupt, ob die zuständige DRV-Geschäftsstelle zu den "Guten" oder zu den "Bösen" gehört?

Schorsch

Sie sind also in die Materie involviert!

Es geht hier rein darum das keine einheitliche vorgehensweise vorliegt und das obwohl alle die gleich Rente bekommen!

Kommen Sie mir bitte nicht mit Polemik!

Überprüfer

Danke für Ihre Antwort....

von
Schorsch

Zitiert von: Angsthase

Kommen Sie mir bitte nicht mit Polemik!

Das was Sie als "Polemik" bezeichnen, ist die Realität.

Wem hilft denn nun Ihre Behauptung, dass nicht ALLE gleichbehandelt werden?

Und wie erkennt der ängstliche Rentner denn nun, ob "seine" DRV zu den "Guten" oder zu den "Bösen" gehört?

Fakt ist nun mal, dass JEDER EM-Rentner mit Überprüfungen rechnen MUSS.

Die Gründe dafür habe ich bereits an anderer Stelle aufgeführt.

Ihre Behauptung, dass die meisten DRV-Geschäftsstellen keine Überprüfungen durchführen, ist für die Leserschaft genauso bedeutend wie der hier ebenfalls schon oft gegebene Hinweis, dass Rentenentziehungen "so gut wie nie" vorkommen.

Dumm für denjenigen, der nicht zu "so gut wie nie" gehört.....

von
Angsthase

Zitiert von: Schorsch

Zitiert von: Angsthase

Kommen Sie mir bitte nicht mit Polemik!

Das was Sie als "Polemik" bezeichnen, ist die Realität.

Wem hilft denn nun Ihre Behauptung, dass nicht ALLE gleichbehandelt werden?

Und wie erkennt der ängstliche Rentner denn nun, ob "seine" DRV zu den "Guten" oder zu den "Bösen" gehört?

Fakt ist nun mal, dass JEDER EM-Rentner mit Überprüfungen rechnen MUSS.

Die Gründe dafür habe ich bereits an anderer Stelle aufgeführt.

Ihre Behauptung, dass die meisten DRV-Geschäftsstellen keine Überprüfungen durchführen, ist für die Leserschaft genauso bedeutend wie der hier ebenfalls schon oft gegebene Hinweis, dass Rentenentziehungen "so gut wie nie" vorkommen.

Dumm für denjenigen, der nicht zu "so gut wie nie" gehört.....

Schorsch

Wer bekommt den schon eine unbefristete Rente......damit ist doch eigentlich alles gesagt!

Wenn da dann noch steht Sie erhalten Ihre Rente bis zur Regelsalterrente auf Dauer....dann geht man wohl davon aus .....das man nun seine Ruhe hat....

Sie als Sachbearbeiter wissen das ja wohl.....

von
arni

Zitiert von: Überprüfter

Seit 2003 in Rente, seit 2009 unbefristete Rente. Im Mai die zweite Überprüfung meiner unbefristeten EU-Rente.

Wie alt sind Sie ?

von
Überprüfter

Fast 50.

von
Schorsch

Zitiert von: Angsthase

Wenn da dann noch steht Sie erhalten Ihre Rente bis zur Regelsalterrente auf Dauer....dann geht man wohl davon aus .....das man nun seine Ruhe hat....

Die EM-Rente wird LÄNGSTENS bis zur Regelaltersrente gezahlt.

Und "auf Dauer" bedeutet "bis auf weiteres" aber nicht automatisch "garantiert bis zum Beginn der Regelaltersrente".

Zitiert von: Angsthase

Sie als Sachbearbeiter wissen das ja wohl.....

Ich bin kein "Sachbearbeiter" sondern nur ein gut informierter BU-Rentner mit 5 Jahrzehnten Lebenserfahrung.

von
Angsthase

Zitiert von: Schorsch

Zitiert von: Angsthase

Wenn da dann noch steht Sie erhalten Ihre Rente bis zur Regelsalterrente auf Dauer....dann geht man wohl davon aus .....das man nun seine Ruhe hat....

Die EM-Rente wird LÄNGSTENS bis zur Regelaltersrente gezahlt.

Und "auf Dauer" bedeutet "bis auf weiteres" aber nicht automatisch "garantiert bis zum Beginn der Regelaltersrente".

Zitiert von: Angsthase

Sie als Sachbearbeiter wissen das ja wohl.....

Ich bin kein "Sachbearbeiter" sondern nur ein gut informierter BU-Rentner mit 5 Jahrzehnten Lebenserfahrung.

Eigentlich ist mir das auch so bekannt......nur wird das von verschiedenen Schreibern hier und in anderen Foren auch etwas anders ausgelegt!

Nun hätte ich da aber noch eine Frage da Sie ja BU-Rentner sind unterliegen Sie also auch diesen sogenannten Nachprüfungen oder ?

Ihr Rente ist also auch unbefristet!

Aber auch Sie gehen wohl nicht davon aus ...das die Rente Ihnen entzogen wird!

MfG

von
Schorsch

Zitiert von: Angsthase

Nun hätte ich da aber noch eine Frage da Sie ja BU-Rentner sind unterliegen Sie also auch diesen sogenannten Nachprüfungen oder ?

Auch meine Rentenberechtigung kann selbstverständlich jederzeit überprüft werden.

Da ich aber keine "schlafenden Hunde" wecken will, bin ich sehr sorgfältig bei der Auswahl meiner Nebenjobs.

Ich werde mich auch hüten, jemals eine medizinische Reha-Maßnahme zu beantragen, da ich keine Lust dazu habe, eventuelle Fehlinterpretationen des Entlassungsberichtes klarzustellen.

Zitiert von: Angsthase

Ihr Rente ist also auch unbefristet!

Aber auch Sie gehen wohl nicht davon aus ...das die Rente Ihnen entzogen wird!

Ich atme jedesmal tief durch, bevor ich einen Brief von der DRV öffne.

Man kann ja nie wissen, ob mich vielleicht ein neidischer Nachbar "denunziert" hat oder so....

von
Angsthase

Zitiert von: Schorsch

Zitiert von: Angsthase

Nun hätte ich da aber noch eine Frage da Sie ja BU-Rentner sind unterliegen Sie also auch diesen sogenannten Nachprüfungen oder ?

Auch meine Rentenberechtigung kann selbstverständlich jederzeit überprüft werden.

Da ich aber keine "schlafenden Hunde" wecken will, bin ich sehr sorgfältig bei der Auswahl meiner Nebenjobs.

Ich werde mich auch hüten, jemals eine medizinische Reha-Maßnahme zu beantragen, da ich keine Lust dazu habe, eventuelle Fehlinterpretationen des Entlassungsberichtes klarzustellen.

Zitiert von: Angsthase

Ihr Rente ist also auch unbefristet!

Aber auch Sie gehen wohl nicht davon aus ...das die Rente Ihnen entzogen wird!

Ich atme jedesmal tief durch, bevor ich einen Brief von der DRV öffne.

Man kann ja nie wissen, ob mich vielleicht ein neidischer Nachbar "denunziert" hat oder so....

Hallo Schorsch!

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Sie hatte aslo noch nie eine Nachprüfung trotz unbefristeter Rente!

Ansonsten kann ich Ihren weiteren Ausführungen nur zustimmen ......mir geht es ansonsten genauso wie Sie es geschildert haben!

MfG

Angsthase