EU Rente Bescheid wird absichtlich hinaus gezögert

von
kannnix

Was kann man tun ? Antrag volle EM Rente vor über 6 Monaten, Antrag Weitergewährung Teil EU Rente seit 4 Monaten sie läuft Ende Juni aus, letztes Gutachten März 2019.

Auf Nachfrage per Telefon wird gesagt das Ärzteteam der DRV müsse noch orakeln. Es könne die Frist Ende Juni nicht gehalten werden für einen Bescheid.

Ich sagte man könne aber doch die Teil EU Rente bescheiden da sagte man mir das ginge nur monatlich verlängern der Teil EU Rente bis zum endgültigen Bescheid.

Ich sagte es sind doch zwei separate Anträge da müsse es doch 2 Bescheid geben. Das würde mir nicht beantwortet.

Frage an die Runde hier: kennt das jemand so ? Und was ist zu tun. Was sage ich dem Arbeitgeber denn mein Arbeitsvertrag läuft parallel zur Teil Rente. Muss ich überhaupt was tun ? Habe das Gefühl die DRV will mich psychisch zwingen zu arbeiten obwohl ich vor Panik nicht kann.

Ich habe Angst und das letzte mal wo ich einen Anflug hatte zur Arbeit zu gehen hatte ich mich selbst schwer verletzt zur Entsorgung.

Etwas Klarheit würde mir wirklich sehr psychisch weiter helfen.

von
Rentenschmied

Hallo,
es wird nur einen Bescheid geben weil es zwei Anträge auf dieselbe Leistungsart, nämlich eine Erwerbsminderungsrente sind. Dass der eine Antrag eine Weitergewährung einer solchen EM- als Zeitrente verfolgt, macht keinen Unterschied.
Sie können keine teilweise EM beantragen weil immer die Erwerbsfähigkeit im Ganzen betrachtet wird, auch wenn es um die Frage einer Weitergewährung nach einem zeitlich begrenzten Teil-EM-Rentenbezug geht.
Ob die RV ab Juli die Rente weiterzahlt ist meines Wissens eine Ermessensentscheidung, ich habe auch Fälle erlebt, wo nach Ende der Zeitrente kein Geld mehr gezahlt wurde, die Betroffenen mussten sich dann wohl beim Jobcenter melden weil eine EM ja nicht mehr vorlag.
Mit besten Grüßen

von
Rentenschmied

Hallo,
mit dem letzten Absatz meinte ich die Situation, dass zum Ende der Zeitrente noch nicht über die Weitergewährung entschieden werden konnte.
Mit besten Grüßen

von
kannix

Eine EM liegt vor laut Ärzten, IFD, Stadt Köln, selbst der Gutachter hat gesagt ich sei ein Fall für volle Rente. Ich verstehe das System einfach nicht.

von
kannix

Danke für die schnelle Antwort. Und was meinen die mit monatlich verlängern der Teil EU Rente ? Ist das normal ? Wie soll ich das dem Arbeitgeber erklären ? Der schmeisst mich doch raus bevor die Therapie zu Ende ist ohne Rentenbescheid kein Teilzeitvertrag (ruhend).

Was ist so kompliziert an meinem Fall ? So oder so bin ich weiter EU und AU. Das Jobcenter hat eh schon gesagt ich bin nicht vermittelbar. Die DRV sei zuständig.

von
Ulli

Normal bekommt man in der Zeit, wo noch über die Verlängerung der Erwerbsminderungsrente entschieden wird auch Alg1 über die Nathlosigkeitsregelung oder eben die immer wieder kurzfristige Verlängerung der Erwerbsminderungsrente.
Oder beides Gleichzeitig ( Teilerwerbsminderungsrente und Nathlosigkeitsregelung auf ihren Teilarbeizeitplatz)
Der JC ist nicht zuständig, da sie ja je nach Alter erstmal Alg1 Anspruch aufbrauchen müssen.

Experten-Antwort

Hallo User kannix,

da Ihre teilweise Erwerbsminderungsrente Ende Juni ausläuft, sollten Sie schnellstmöglich sich schriftlich an Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger wenden und an die baldige Erledigung erinnern.
Da Sie die Weitergewährung rechtzeitig gestellt haben, wäre im Schreiben darauf hinzuweisen, dass die Zeit drängt.
Mit Ihrem Arbeitgeber sollten Sie die ganze Situation besprechen, damit er weitere Regelungen treffen kann. Vielleicht kann Ihr Arbeitgeber eine schnellere Entscheidung herbeiführen.
Nach dem Gespräch mit Ihrem Arbeitgeber, könnte auch eine Beratung bei der Agentur für Arbeit hilfreich sein, bis Ihre Situation geklärt ist.
Warum die Entscheidung so hinaus gezögert wird, kann in diesem Forum nicht geklärt werden.

von
kannix

Geschätzte Experten,
ich habe mehrfach schriftlich und telefonisch in Berlin angerufen bzw. geschrieben was nun ist. Letzte Info war ich soll erneut diese Woche anrufen wenn kein Bescheid eingetroffen ist. Ich kann nicht mehr. Meinen Arbeitgeber kann ich natürlich damit nicht belästigen das sollte wohl klar sein, wo ich doch seit 5 Jahre von ebenselben gebeten werde mich zu verpis…, lassen Sie sich aussteuern, usw. - die Teilrente war ein letzter Aufbäumversuch von mir meinen Arbeitsvertrag mit Anwalt und Bescheid zu verlängern dass für den Fall dass ich nach Therapie genese wenigstens wohin könnte um zu arbeiten. Ob das überhaupt schlau ist weiß kein Mensch. Woanders hin geht aber auch nicht sonst wäre ich ja bereits wieder arbeiten - das sollte auch klar sein. Ist es auch allen schlauen Ämtern, wie IFD, Stadt Köln Schwerbehindertenstelle, VDK, Ärzte, Betriebsarzt usw.
Ich habe jetzt keine Kraft mehr für den Quatsch und gebe das ganze Thema ab an den VDK/Anwalt. Sollen die sich mit den Berlinern austauschen. Mir ist es langsam alles egal was aus mir wird. Ich bin müde. Danke an alle hier im Forum. Ich bin in Therapie keine Sorge, ein zweiter Entsorgungsversuch wird derzeit nicht stattfinden. Es hätte halt geholfen, wenn man wenigstens finanziell abgesichert wäre sofern die Therapie noch jahrelang dauert. Wer mag nach langen Arbeitsjahren mit gutem Geld jetzt von Hartz 4 oder ALG 1 leben ? Ich denke keiner.

von
Ulli

In den meisten aller Fälle ist Erwerbsminderungsrente doch niedriger als ALG?
Ich, lückenlos Vollzeit berufstätig, Erwerbsminderungsrente 727€, abzüglich 200€ Krankenkasse......da hätte ich liefet das Alg1 genommen (1300€)

von
k-o-r

Zitiert von: Ulli
In den meisten aller Fälle ist Erwerbsminderungsrente doch niedriger als ALG?
Ich, lückenlos Vollzeit berufstätig, Erwerbsminderungsrente 727€, abzüglich 200€ Krankenkasse......da hätte ich liefet das Alg1 genommen (1300€)

Warum so viel Abzüge für die KK ?

H.

von
Ulli

Barmer, 197€ der billigste Tarif

von
Kaiser

Zitiert von: kannix
Geschätzte Experten,
ich habe mehrfach schriftlich und telefonisch in Berlin angerufen bzw. geschrieben was nun ist. Letzte Info war ich soll erneut diese Woche anrufen wenn kein Bescheid eingetroffen ist. Ich kann nicht mehr. Meinen Arbeitgeber kann ich natürlich damit nicht belästigen das sollte wohl klar sein, wo ich doch seit 5 Jahre von ebenselben gebeten werde mich zu verpis…, lassen Sie sich aussteuern, usw. - die Teilrente war ein letzter Aufbäumversuch von mir meinen Arbeitsvertrag mit Anwalt und Bescheid zu verlängern dass für den Fall dass ich nach Therapie genese wenigstens wohin könnte um zu arbeiten. Ob das überhaupt schlau ist weiß kein Mensch. Woanders hin geht aber auch nicht sonst wäre ich ja bereits wieder arbeiten - das sollte auch klar sein. Ist es auch allen schlauen Ämtern, wie IFD, Stadt Köln Schwerbehindertenstelle, VDK, Ärzte, Betriebsarzt usw.
Ich habe jetzt keine Kraft mehr für den Quatsch und gebe das ganze Thema ab an den VDK/Anwalt. Sollen die sich mit den Berlinern austauschen. Mir ist es langsam alles egal was aus mir wird. Ich bin müde. Danke an alle hier im Forum. Ich bin in Therapie keine Sorge, ein zweiter Entsorgungsversuch wird derzeit nicht stattfinden. Es hätte halt geholfen, wenn man wenigstens finanziell abgesichert wäre sofern die Therapie noch jahrelang dauert. Wer mag nach langen Arbeitsjahren mit gutem Geld jetzt von Hartz 4 oder ALG 1 leben ? Ich denke keiner.

Und was soll Deine Jammerei hier jetzt bewirken?

von
sturkopp

Zitiert von: Kaiser

Und was soll Deine Jammerei hier jetzt bewirken?

dumme Kommentare vom Kaiser.