EU-Rente nach 400€ Job?

von
Stephan

Hallo,

ich bin 54 Jahre alt und habe die letzten 5 Jahre in einem 400€ Job gearbeitet. Die freiwilligen Beitrage zur RV habe ich nicht gezahlt. Dabor war ich 7 Jahre fest Angestellt. Nun wurde bei mir die Diagnose Krebs gestellt und ich kann keine 3 Stunden mehr pro Tag arbeiten. Habe ich nun ein Recht auf EU-Rente, oder gibt es eine andere Renten Art die auf mich zutreffen würde bis ich das normale Renteneintrittsalter erreicht habe?

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
Stephan

von
F U N

Versicherte haben bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze Anspruch auf Rente wegen voller oder teilweiser Erwerbsminderung, wenn sie

1.
voll oder teilweise erwerbsgemindert sind,

2.
in den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung drei Jahre Pflichtbeiträge für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit haben und

3.
vor Eintritt der Erwerbsminderung die allgemeine Wartezeit erfüllt haben.

Gerade im Hinblick auf Ziffer 2 werden Ihrerseits die Voraussetzungen nicht erfüllt sein, wenn Sie Ihren Minijob lediglich ohne Verzicht auf die Versicherungsfreiheit ausgeübt haben. Es sei denn es wären weitere rentenrechtlich relevanten Zeiten (Pflegezeiten mit Pflichtbeiträgen, Kindererziehungs oder Kinderberücksichtigungszeiten usw.) in diesem Zeitraum vorhanden.
Für weitere Fragen empfehle ich einen persönlichen Beratungstermin in einer Auskunfts- und Beratungsstelle in Ihrer Nähe.

von
Stephan

Hallo,

vielen Dank für die Antwort.

Ich denke auch das ich Punkt 2 nicht erfüllt habe. Ich werde mich aber um solch einen Termin bemühen.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
Stephan

Experten-Antwort

Eine persönliche Beratung in einer Auskunfts- und Beratungsstelle ist in Ihrem Fall sicher angezeigt. Vielleicht sind in den letzten 5 Jahren Dehnungstatbestände vorhanden, die zur Erfüllung der Voraussetzungen beitragen könnten.