EU - Rente neu ab 01072014

von
Frustriert 2

,,,,, Wer aus Krankheitsgründen vorzeitig in Rente gehen muss, wird besser als bisher gestellt sein. Die sogenannte Zurechnungszeit wird um zwei Jahre angehoben. Das wirkt sich so aus, als ob ein Betroffener bis zur Vollendung des 62. Lebensjahres in die Rente eingezahlt hätte. Das entspricht einem Plus von 45 Euro im Monat ,,,, Frage bitte :. geb. 1950 und seit dem 07.06.2010 EU - nach §43 Abs. 2 SGB VI. - Rente wegen Schwerbehinderung. Kann ich eine sog. Günstigerprüfung veranlassen oder wäre das in meinem Falle Zeitverschwendung. Danke

von
R.Fischer

ZEITVERSCHWENDUNG! Leider gilt das nicht für die alten Bestandsrentner!
Ich habe mich am Montag bei der SPD erkundigt.
Ich bin jetzt AUSGETRETEN! War Mitglied seid 1982.

LG von R. Fischer

von
Marga Milch

[quote=199457]
ZEITVERSCHWENDUNG! Leider gilt das nicht für die alten Bestandsrentner!
Ich habe mich am Montag bei der SPD erkundigt.
Ich bin jetzt AUSGETRETEN! War Mitglied seid 1982.

LG von R. Fischer

Das geht der Nahles doch an Ihrem dicken Popo vorbei :-)

von
Realist

Zitiert von: R.Fischer

Ich bin jetzt AUSGETRETEN! War Mitglied seid 1982.

LG von R. Fischer

Sehr vernünftig, Noch besser wäre es gewesen gar nicht erst einzutreten und die Mitgliedsbeiträge zu sparen. Mit Zins und Zinseszins hätten Sie heute ein kleines Zubrot.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Frustriert2,
Ihre Frage kann so nicht beantwortet werden.
Bitte suchen Sie für eine einzelfallbezogene, individuelle Beratung eine Auskunfts- und Beratungsstelle auf.

Unter sehr engen Voraussetzungen kann noch ein Altersrente für schwerbehinderte Menschen ab 60 in Anspruch genommen werden (bei Geb.Datum bis 16.11.1950 und vorliegen von EU/BU oder Schwerbehinderung am 16.11.2000). Ob dies bei Ihnen der Fall ist oder der Fall sein könnte muss hinterfragt werden.

Ebenfalls besteht Möglichkeit, mit entsprechenden Abschlägen, über eine Altersrente für schwerbehinderte Menschen nachzudenken (falls 35 Jahre vorhanden sind). Ob die Umwandlung einer Erwerbsminderungsrente in eine Altersrente interessant ist hängt von vielen Faktoren ab. zB:
-wie hoch ist die Altersrente (mehr oder gleichbleibend)??
- hat eine Umwandlung Auswirkungen auf eine Betriebsrente??
-Riestern Sie?? Als Altersrentner sind Sie nicht mehr riesterförderberechtigt.

Ich denke es ist keine Zeitverschwendung sich hier über die Möglichkeiten zu informieren. Es ist aber in vielen Fällen tatsächlich so, dass sich am Rentenzahlbetrag nichts ändern wird. Aber das kann halt nur verbindlich festgestellt werden wenn man sich die Zahlen errechnen lässt.

von
Herr Glasstetter

Zitiert von: R.Fischer

ZEITVERSCHWENDUNG! Leider gilt das nicht für die alten Bestandsrentner!
Ich habe mich am Montag bei der SPD erkundigt.
Ich bin jetzt AUSGETRETEN! War Mitglied seid 1982.

LG von R. Fischer

Im Mai dieses Jahres sind Europawahlen.

Ich erlaube mir den Hinweis, daß sie ihre Meinung dann auch in ihrem Wahlverhalten ausdrücken können.

Ich werde es auch tun.

von
Frau Maiwald

"Das geht der Nahles doch an Ihrem dicken Popo vorbei"

Das mag wohl stimmen. Wer es solange in einem solchen Intrigenladen wie die SPD aushält und da noch vorne mitmischen kann, der oder die ist schon mit allen Wassern gewaschen.

von
Wutbürger

Zitiert von: R.Fischer

ZEITVERSCHWENDUNG! Leider gilt das nicht für die alten Bestandsrentner!
Ich habe mich am Montag bei der SPD erkundigt.
Ich bin jetzt AUSGETRETEN! War Mitglied seid 1982.

Das ist sicherlich eine gute Entscheidung aus zutreten einzige Möglichkeit sich der sozialen Ungerechtigkeit zu erwehren

LG von R. Fischer