EU-Rente ohne Abschl. / Schwerbeh. / AR ab 60 ? / Hinzuverdienst

von
Mertes

Als Schwerbehinderter (100 %) erhalte ich seit 15 Jahren EU-Rente ohne Abschläge. Ich werde dieses Jahr 60 und kann m.W. die Umwandlung in Altersrente f. Schwerbeh. beantragen.
Frage 1: Erhalte ich AR f. SB ebenfalls ohne Abschlag?
Frage 2: Wieviel kann ich zur AR f. SB (mit 60 J. ff) hinzuverdienen?

von
KSC

1) ja, wenn Sie 35 Versicherungsjahre aufweisen - aber erhoffen Sie sich bitte nicht, dass die Rente höher wird, i.d.R. bleibt der Zahlbetrag gleich.
2) wie bei der EU Rente mntl. 400 €.

Experten-Antwort

Wenn Sie die Wartezeit von 35 Jahren erfüllen, erhalten Sie diese Altersrente ohne Abschlag (Kürzung). Bei dieser Rente dürfen Sie noch bis 400,- EUR hinzuverdienen (bis 65 +3).

von
HelmutRalf

Bin 11.1950 geboren,habe Teil EMR,Schwerbechindertenausweis 50 Grad endet 03.2011.Meine Frage:Wann Kann ich alters Rente mit und ochne Abschlag beantragen.Danke

Experten-Antwort

Wenn Sie vor dem 16.11.1950 geboren sind und am 16.11.2000 entweder TEM-Rentner waren oder mindestens 50% mdE hatten, haben Sie Vertrauensschutz und können, bei erfüllter Wartezeit (35 Jahre), die Altersrente für schwerbehinderte Menschen mit 60 erhalten, ohne Kürzung. Wenn nicht 10,8% Kürzung.

von
HelmutRalf

Meine Nachfrage:Bin ich 25.11.1950 geboren und Schwerbehinderte Ausweis ab 05.2008.Danke

Experten-Antwort

Dann haben Sie keinen Vertrauensschutz! Sie können aber trotzdem frühestens mit 60 und 18% Kürzung in Rente gehen; mit 63 ohne Kürzung!

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.